Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Die Reifensuche leicht gemacht

AutoBild ernennt Michelin nach Testleistung zum Reifenhersteller des Jahres

AutoBild ernannte Michelin aufgrund der konstant guten Testergebnisse bei den 5 letzten Sommerreifen-Tests zum "Reifenhersteller des Jahres - Sommer 2019".

Michelin beste Reifen Test Bremswege

Auf der Grundlage der letzten fünf letzten Autobild-Tests hat das Magazin Michelin als besten Sommerreifen-Hersteller gekürt © rezulteo

Michelin weist unter sämtlichen Bedingungen die kürzesten Bremswege auf

AutoBild ist bekannt für seine umfangreichen Tests. Das deutsche Automagazin hat die Ergebnisse der fünf letzten Sommer- und Ganzjahresreifentests zusammengefasst und den Reifenhersteller mit den kürzesten Bremswegen auf sämtlichen Untergründen ausgemacht. Michelin wird zum Sommerreifen-Herstellers des Jahres 2019 gekürt. Michelin trat in vier der fünf Tests ans: SUV, Sportfahrzeuge, Stadtautos oder Kompaktfahrzeuge. Die Reifen des französischen Herstellers überzeugten durchgängig bei den Tests von AutoBild. Dicht gefolgt von Pirelli und Goodyear, die unter sommerlichen Bedingungen ebenfalls kurze Bremswege auf trockener wie nasser Fahrbahn aufwiesen.

Beim SUV-Ganzjahresreifentest 2018, zeigt der Michelin CrossClimate SUV den kürzesten Bremsweg unter den getesteten Reifen; egal ob auf nasser oder trockener Fahrbahn. Er liegt im Vergleich vor dem Vredestein Quatrac 5 und dem Goodyear Vector 4Seasons SUV Gen-2.

Beim Ganzjahresreifentest 2018 für Stadtautos waren lediglich die Bremswege des Bridgestone Weather Control A005 auf trockener und nasser Fahrbahn kürzer als die des Michelin CrossClimate +, der auf dem 2. Platz vor dem Goodyear Vector 4Seasons Gen-2 landete.

Beim Sommerreifen-Vergleichstest 2019 für Straßenfahrzeuge dominiert der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 die Reifentests auf trockener und nasser Fahrbahn und zwar um wenige Zentimeter vor dem Michelin Pilot Sport 4 und dem Hankook Ventus S1 evo 3.

Beim SUV-Sommerreifentest 2019 war Michelin nicht mit am Start, weil der Reifen Pilot Sport 4 SUV noch nicht auf dem Markt war. Die Reifen Continental PremiumContact 6 und Goodyear Egale F1 Asymmetric 5 haben in der Gesamtwertung der Tests auf nasser und trockener Fahrbahn exakt dieselben kurzen Bremswege. Darauf folgt der Hankook Ventus Prime 3 K125.

Beim letzten Test von AutoBild für UHP-Sportreifen 2019 benötigt der Pirelli P ZeroPZ4 die kürzesten Bremswege vor dem Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 und dem Continental PremiumContact 6.

LESEN SIE AUCH

Rezulteo-Test 2019: Reifen mit Restprofil auf dem Prüfstand

Michelin setzt sich gegen geplante Obsoleszenz ein und fordert Reifentests mit Restprofil. Ein Reifen ist ab den ersten Fahrmetern im Gebrauchtzustand. Die Leistung wird bisher aber nur im Neuzustand bescheinigt. Neue Gesetzesvorhaben sollen nun zu einheitlichen Vorgaben führen. rezulteo ist der Einladung von Michelin gefolgt und hat Reifen mit gesetzlich vorgeschriebenen Mindestprofiltiefe getestet.

rezulteo testet den Goodyear Eagle F1 Supersport

2019 scheint „Das“ Jahr der Sportreifen zu sein. In diesem aufstrebenden Segment platziert sich Goodyear mit gleich drei neuen Varianten der Eagle F1 Reihe mit dem Zusatz Supersport.

SUV-Ganzjahresreifen 2019 im Test von Autobild

AutoBild hat sieben SUV-Ganzjahresreifen in der Größe 235/55 R19 getestet. Der Vergleich zeigt, Reifenhersteller suchen nach dem besten Kompromiss zwischen Sicherheit und Performance im Sommer und Winter.

Sommerreifentest für Kompaktwagen 2019: ACE Lenkrad hat die besten Reifen verglichen

Die Zeitschrift ACE Lenkrad veröffentlichte ihren neuesten Sommerreifentest 2019. In diesem Jahr wurden 9 Reifen in der Größe 205/55 R16 miteinander verglichen.