Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Winterreifen mit M+S oder Schneeflocke: Leistungsunterschiede?

Was unterscheidet Winterreifen mit M+S-Kennzeichnung und Schneeflockensymbol in puncto Leistung und Sicherheit? Um mit den schwierigen Bedingungen der kalten Jahreszeit fertig zu werden, müssen Ihre Reifen beste Haftung und Traktion bieten. Wir erklären Ihnen hier, für welche Leistungen die M+S und 3PMSF-Kennzeichnungen stehen.
Markierung Winterreifen

Copyright : www.istockphoto.com

Reifen mit M+S-Kennzeichnung

Die Kennzeichnung M+S bedeutet „Mud & Snow“, also „Matsch und Schnee“ und befindet sich bisher systematisch auf allen Winterreifen. Sie deutet darauf hin, dass das Profil des Reifens für matschige oder verschneite Straßen ausgelegt ist. Infolgedessen findet sich diese Kennzeichnung auch auf 4x4-Reifen oder Ganzjahresreifen. Sie kann je nach Reifenmarke unterschiedlich aussehen: M+S, M&S, MS, M/S…

Die M+S Kennzeichnung ist allerdings lediglich eine Herstellerangabe. Sie unterliegt keinerlei Norm und gibt daher keine echte Garantie in Bezug auf die Leistung des Reifens unter winterlichen Bedingungen. Auch gesetzlich hat die Kennzeichnung mit dem Jahr 2018 an Bedeutung verloren.

Steht "M+S" für Winterreifen?

Reifen mit 3PMSF-Symbol

Die 3PMSF-Kennzeichnung  (Three Peak Mountain Snowflake), dargestellt durch eine Schneeflocke vor Bergkulisse, attestiert die Leistungsfähigkeit des Reifens auf verschneiter Fahrbahn. Um dieses Label zu erhalten, müssen die Winterreifen Tests durchlaufen, anhand derer ihre Traktion im Schnee beurteilt werden kann.

Das Schneeflockensymbol ist daher eine Leistungsgarantie, auf die Sie sich beim Kauf Ihrer Winterreifen verlassen können. Reifen, die dieser Norm entsprechen, sind oft teurer als einfache M+S-Reifen, denn Struktur, Profilrillen und Zusammensetzung der Gummimischung dieser Reifen sind speziell an winterliche Straßenverhältnisse angepasst.

Seit 2018 dürfen im Winter (bei winterlichen Straßenverhältnissen) nur noch Reifen genutzt werden, die neben dem M+S-Symbol die Schneeflocken-Kennzeichnung tragen. Für Reifen älteren Datums, die vor dem 31. Dezember 2017 hergestellt wurden, besteht bis September 2024 eine Übergangsfrist.

Winterreifen Kennzeichnung: Schneeflockensymbol wird Pflicht

Unser Winterreifen-Tipp:

Um die Leistungsfähigkeit eines Winterreifens bei winterlichen Straßenverhältnissen und insbesondere auf Schnee sicherzustellen, sollten Sie Reifen mit 3PMSF-Kennzeichnung nutzen. Seit 2018 ist dies darüber hinaus gesetzliche Vorschrift.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Diesen Artikel finden Sie in folgenden Verzeichnissen

Günstige Reifen kaufen

Ich muss neue Reifen kaufen

Sie stellen fest, es ist Zeit für einen Reifenwechsel? Die Gründe dafür können unterschiedlich sein: Verschleiß, Reifenpanne, saisonaler Wechsel oder Umstieg auf ein neues Modell. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit den richtigen Informationen eine bewusste Kaufentscheidung fällen können. Kennen Sie sich mit den einzelnen Produktkategorien aus? Suchen Sie eine Bereifung für einen speziellen Fahrzeugtyp? Wollen die Grüße ändern oder möchten wissen, wie Sie die Markierungen auf dem Autoreifen lesen? Dieses und noch viel mehr erfahren Sie im rezulteo Ratgeber.

Winterreifen: Was Sie wissen sollten

Winterreifen - sicheres Fahren bei Schnee und Glätte