Rezulteo
Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Die Reifensuche leicht gemacht

Kostenfaktor Lebensdauer der Reifen

Es ist Zeit, neue Reifen zu kaufen und Sie sehen sich mit einer Vielzahl von Reifenpreisen konfrontiert. Unter Berücksichtigung aller Sicherheitsaspekte möchten Sie den Reifenkauf in finanzieller Hinsicht sicherlich möglichst optimal gestalten. Bitte beachten Sie dabei, dass der Kaufpreis nicht das einzige Kriterium ist, das auf einen tatsächlich günstigsten Reifen hinweist. Hier erfahren Sie mehr über die Kostenfaktoren eines Reifens über die gesamte Lebensdauer.
Wie viel kostet ein Reifen über die gesamte Lebensdauer?

Wie hoch ist der Preisunterschied zwischen Premium und Low-Budget-Reifen? Copyright : rezulteo

Wie viel Kostet ein Reifen wirklich?

Der Reifenmarkt weist erhebliche Preisunterschiede für Reifen der gleichen Reifengröße auf. Betrachtet man eine der gängigsten Dimensionen auf dem Markt, die 205 55 R16 91V, so kann man zwischen den unterschiedlichen Reifen dieser Größe teilweise eine Verdreifachung der Reifenpreise feststellen. Und doch ist der Kauf eines billigen Reifens nicht immer rentabler als der Kauf eines Premium-Reifens.

Verschleiß und Langlebigkeit

Reifen des unteren Preissegmentes verfügen über einen geringeren technologischen Standard als Reifen von Premiummarken. Dies bedeutet, dass Gummimischung, Reifenstruktur und Lauffläche eine geringere Verschleißresistenz aufweisen können. Die Reifen müssen folglich schneller ersetzt werden und es fallen erneut Kosten für den Kauf, die Montage und das Auswuchten der Reifen an. Der Unterschied in der Laufleistung von Reifen kann über 40% betragen.

Gut zu wissen: Reifenhersteller geben keine konkrete Lebensdauer für Reifen an. Daher sollten Sie die offiziellen Testergebnisse z.B. vom ADAC lesen. Sie sind eine zuverlässige Informationsquelle über die voraussichtliche Lebensdauer bzw. Laufleistung eines Reifens. 

Energieeffizienz

Achten Sie auf die Energieeffizienz der Autoreifen. Je optimierter der Rollwiderstand eines Reifens ist, desto geringer wird der reifenbedingte Kraftstoffverbrauch sein. 

Gut zu wissen: Schauen Sie sich das EU-Reifenlabel des Reifens genau an: Der Unterschied zwischen Note A und Note G entspricht ungefähr 0,5 Liter/100 km, sprich einer potentiellen Einsparung von 80 Liter Benzin pro Jahr (Note A, Basis 15.000 gefahrene Kilometer pro Jahr).

Kosten vergleichen

Sie sollten also beim Reifenkauf die Kosten pro Kilometer des jeweiligen Reifens vergleichen, wenn Sie herausfinden möchten, wie wirtschaftlich ein Reifen tatsächlich ist. auf diese Weise können Sie Ihre Anfangsinvestition in Relation setzen mit den zu erwarteten Kosten und Sie werden feststellen, dass die Kosten für einen Premium-Reifen am Ende nicht zwangsläufig höher sein müssen.

Reifen kaufen: Kosten über gesamte Reifen Lebensdauer

© rezulteo

Reifen finden, zum besten Preis

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Lesen Sie auch:

Diesen Artikel finden Sie in folgenden Verzeichnissen