Finden Sie die richtigen Reifen zum besten Preis

Wir helfen Ihnen bei der Reifenwahl & erleichtern Ihnen den Reifenkauf

Michelin Primacy 3: Technologien im Dienste der Sicherheit

Mit dem neuen Primacy 3 möchte Michelin einen neuen Referenzreifen im Segment der Oberklassereifen vorstellen. Zu seinen Stärken zählt vor allem seine Leistung im Bereich der Sicherheit, die so hoch sein soll, dass sie nach Aussage des Herstellers sämtliche Konkurrenten in den Schatten stellt. Aber auch seine Laufleistung und Kraftstoffersparnis spielen eine wichtige Rolle. Ab Februar 2012 ist er im Handel erhältlich.

michelin-primacy-3

Bild-Credit © : Michelin

Als Nachfolger des Primacy HP, einem der Vorzeigereifen des Reifenherstellers, soll der Michelin Primacy 3 das Segment der Limousinen- und Langstreckenfahrzeuge bedienen.
Der 2006 in den Handel gekommene Michelin Primacy HP etablierte sich schnell als bevorzugter Referenzreifen der Automobilhersteller im High-Performance-Segment. Er erhielt von ihnen an die 200 Zulassungen.

Mit dem Primacy 3 kündigt Michelin noch mehr Leistung in Sachen Sicherheit an, und zwar unter sämtlichen Bedingungen: Auf trockener wie auf nasser Fahrbahn, bei geraden Strecken wie in den Kurven.

Getreu dem Motto Michelins, ein ausgeglichenes Leistungsspektrum zu bieten, achtete der Reifenhersteller bei diesem Reifen darauf, die Abnutzung so gering wie möglich zu halten. Zu diesem Zweck wurde die Laufleistung des Primacy 3 und sein Beitrag zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs verbessert. Nach Michelins Einschätzung müsste eine  Einsparung von 70 Litern Kraftstoff über die Lebensdauer des Reifens möglich sein.

Um die Haftungseigenschaften des Primacy 3 zu verbessern, bediente sich Michelin innovativer Technologien: Komplexe Komponentenzusammensetzung der Laufflächen-Gummimischung und ein Herstellungsprozess, der eine Profilierung des Reifens mit extrem feinen Lamellen ermöglicht. Ständiger Kontakt mit der Fahrbahn, egal bei welcher Witterung und Fahrbahnbeschaffenheit, das ist das erklärte Ziel der Ingenieure von Michelin bei der Entwicklung des Primacy 3. Um die Haftung des Reifens zu optimieren, setzte Michelin zwei innovative Technologien ein.

Kompakte Gummimischung

Die neue patentierte Gummimischung des Michelin Primacy 3 ist eine komplexe Zusammensetzung aus verschiedenen Elastomeren, Silica-Verstärkern und harzbasierten Weichmachern. 
Die Innovativität der Gummimischung bedingt sich durch die Art der Komponenten, ihrer optimalen Dosierung und der Art und Weise ihrer Vermischung. Das Resultat: sehr fest verbundene Gummikomponenten, was wiederum zu einer hohen Laufleistung führt.

Selbstabstützende ultrafeine Lamellen

Damit ein Reifen der starken Beanspruchung bei Notbremsungen oder in Kurven standhalten kann, muss die Bodenaufstandsfläche so groß wie möglich sein. Von diesem Prinzip ging Michelin aus und entwickelte eine neue patentierte Reifenarchitektur mit selbstabstützenden Lamellen. Diese Lamellen stabilisieren sich untereinander und erreichen somit eine höhere Steifigkeit und eine größere Bodenaufstandsfläche. Die Dicke der neuen Lamellen ist minimal, sie beträgt gerade mal 0,2 mm: laut Michelin ein technologischer Meilenstein. Zum Vergleich: Sie sind zwei bis drei Mal feiner als die Lamellen von Winterreifen.

Sicherheit "hoch 3"

Tests der unabhängigen Kontrollorgane TÜV SÜD Automotive und Idiada bestätigen dem Michelin Primacy 3 eine Überlegenheit in folgenden Punkten:


  • Grip beim Bremsen auf trockener Straße

  • Grip beim Bremsen auf nasser Straße

  • Grip in den Kurven auf nasser Straße

LESEN SIE AUCH

Die ETRMA verkündet einen leichten Rückgang der Verkaufszahlen von Reifen im zweiten Quartal 2017

Die European Tyre and Rubber Manufacturers Association - auch ETRMA genannt - veröffentlicht die Verkaufszahlen für den Ersatzreifenmarkt des 2.Quartals 2017

Der Continental PremiumContact 6 wurde mit zwei internationalen Designpreisen ausgezeichnet

Der PremiumContact 6 von Continental wurde für sein attraktives Design mit dem IF Design Award 2017 und dem Red Dot Award 2017 ausgezeichnet.

Discoverer Winter: Der neue SUV-Winterreifen von Cooper Tire

Der amerikanische Reifenhersteller Cooper präsentiert den Discoverer Winter, seinen neuen Winterreifen für SUV, der ab sofort in ganz Europa im Handel verfügbar ist.

Point S bringt sein neues Ganzjahresreifen-Angebot auf den Markt

Offizielle Markteinführung der neuen Ganzjahresreifen-Serie 4 Seasons von point S. Exklusiver Vertrieb ab Juli über die point S-Zentren.