Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Die Reifensuche leicht gemacht

Last- und Geschwindigkeitsindex verändern – warum?

Schon gewusst? Neben der Reifenbezeichnung, die vom Automobilhersteller für Ihr Fahrzeug zugelassen sind, kann Ihnen das Vergleichsportal rezulteo auch weitere kompatible Dimensionen empfehlen, die sich in Last und/oder Geschwindigkeitsindex unterscheiden. Warum und wie das funktioniert und was dabei sicherheitstechnisch zu beachten ist, zeigen wir Ihnen.
reifengröße-Last-Geschwindigkeit Index

Rezulteo informiert, wie Sie die Größe Ihrer Reifen ändern können und was Sie dabei zu beachten haben © istock

Die komplette Reifenbezeichnung: zur Erinnerung

Jedes Fahrzeug verfügt über eine oder mehrere Reifengrößen, die der Automobilhersteller für das Fahrzeug offiziell zulässt. Diese Größenzulassung sind für die Sicherheit und die Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften wichtig und Grundlage bei der Reifenumrüstung oder beim Neukauf.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, zugelassene Reifendimensionen sowie die Tragfähigkeit und die Höchstgeschwindigkeit der Reifen für Ihr Fahrzeug zu ermitteln:

  • Die Reifengröße an der Reifenflanke ablesen
  • Die Reifengröße auf der Innenseite der Fahrertür oder am Türrahmen ablesen
  • Die Reifengröße in der neueren Zulassungsbescheinigung Teil I, unter Punkt 15 nachschauen (Angaben über alternative Reifengrößen liefert das CoC-Papier).

Im rezulteo Fahrzeugverzeichnis finden Sie ebenfalls die zulässigen Reifengrößen für Ihr Fahrzeug.

Welche Abweichungen zwischen Fahrzeugschein und Reifen sind erlaubt?

Dabei gilt: Änderungen der metrischen Reifen- und Felgengröße müssen von einem anerkannten Sachverständigen durchgeführt werden und in der Allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE) festgehalten werden. Wir raten aus Sicherheits- und Technikgründen davon ab.

Was ist möglich? Es ist möglich Autoreifen mit einem abweichenden Last- oder Geschwindigkeitsindex zu fahren. Wie genau das funktioniert zeigen wir Ihnen.

Der Tragfähigkeitsindex

Die Tragfähigkeitsangabe, der Last- oder auch Load-Index eines Reifens entspricht den letzten beiden Ziffern der Dimension: 205 55 R16 91W. Diese Zahl bezieht sich auf die maximale Belastung, die ein Reifen tragen kann.

Lastindex-Tabelle:

Tragfähigkeitsindex

Gewicht in kg

Tragfähigkeitsindex

Gewicht in kg

20

80

78

425

22

85

79

437

24

85

80

450

26

90

81

462

28

100

82

485

30

106

83

487

31

109

84

500

33

115

85

515

35

121

86

530

37

128

87

545

40

136

88

560

41

145

89

580

42

150

90

600

44

160

91

615

46

170

92

630

47

175

93

650

48

180

94

670

50

190

95

690

51

195

96

710

52

200

97

730

53

206

98

750

54

212

99

775

55

218

100

800

58

218

101

825

59

243

102

850

60

250

103

875

61

257

104

900

62

265

105

925

63

272

106

950

64

280

107

975

65

290

108

1000

66

300

109

1030

67

307

110

1060

68

315

111

1090

69

325

112

1120

70

335

113

1150

71

345

114

1180

72

355

115

1215

73

365

116

1250

74

375

117

1285

75

387

118

1320

76

400

119

1360

77

412

120

1400

Der Geschwindigkeitsindex

Der Geschwindigkeitsindex oder auch Speed-Index eines Reifens entspricht dem Endbuchstaben der Dimensionsbezeichnung: 205 55 R16 91W. Dieser alphabetische Code bezieht sich auf die theoretische Höchstgeschwindigkeit, mit der ein Reifen gefahren werden kann.

Geschwindigkeitsindex-Tabelle:

Index

maximale Geschwindigkeit

Index

maximale Geschwindigkeit

J

100 km/h

S

180 km/h

K

110 km/h

T

190 km/h

L

120 km/h

U

200 km/h

M

130 km/h

H

210 km/h

N

140 km/h

V

240 km/h

P

150 km/h

W

270 km/h

Q

160 km/h

Y

300 km/h

R

170 km/h

ZR

> 300 km/h

Weitere Informationen, wie man die Reifenbezeichnung liest

Warum Last- und Geschwindigkeitsindex abweichen können?

Wir möchten Sie unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen und unter Wahrung der sicherheitsrelevanten Kriterien beim Kauf Ihrer Reifen unterstützen und beraten. Dazu empfehlen wir Ihnen neben den zugelassenen Reifengrößen des Herstellers auch Reifengrößen mit anderen Tragfähigkeits- und Geschwindigkeitsindizes.

Wir können Ihnen abhängig von Ihrer zulässigen Reifendimension, Reifen mit erweitertem Tragfähigkeit- und Geschwindigkeitsindizes vorschlagen: aus 91V wird dann 91W, oder aus 91V wird 94V.

Diese Abweichungen sind in der rezulteo Produktliste mit einem Ausrufezeichen-Piktogramm gekennzeichnet.

Was sind die Vorteile von kompatiblen Reifengrößen?

  • Anhand unserer Vorauswahl ist es für Sie leichter, geeignete Reifen unter einer größeren Produktauswahl zu finden.
  • Eine größere Auswahl an Reifen und Größen bedeutet möglicherweise ein günstigeres Angebot.
  • Ein möglicherweise sportlicheres Fahrgefühl, wenn ein höherer Geschwindigkeitsindex gewählt wurde.

Was sagen die anderen?

StVZO §36 zufolge: „Maße und Bauart der Reifen von Fahrzeugen müssen den Betriebsbedingungen, besonders der Belastung und der durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs, entsprechen.“

Der ADAC sagt dazu weiter: „Die Indizes an den montierten Reifen müssen mindestens mit den Vorgaben aus den Fahrzeugpapieren übereinstimmen. Erlaubt sind auch höhere Indizes. Bei Winterreifen-Reifen sind bezüglich des Geschwindigkeitsindex Ausnahmen möglich.“

In diesem Fall kann auch ein niedrigerer Geschwindigkeitsindex (!) als beim Sommerreifen montiert werden, sofern ein Aufkleber im Sichtfeld des Fahrers an die reduzierte zulässige Höchstgeschwindigkeit erinnert.

Reifenbezeichnung mit abweichendem Index  – so geht’s mit rezulteo

Sie suchen Sommerreifen und geben Ihre gewünschte, vom Fahrzeughersteller zugelassene Dimension an. rezulteo empfiehlt:

  • Sommerreifen in den vom Hersteller empfohlenen Dimensionen
  • Sommerreifen mit höherem Tragfähigkeitsindex und/oder höherem Geschwindigkeitsindex

=> Beispiel: Sie suchen 205 55 R16 91 V.

Mögliche Reifengrößen:

  • 205 55 R16 91V
  • 205 55 R16 91W
  • 205 55 R16 94V
  • 205 55 R16 94W

Sie suchen Winterreifen und geben Ihre gewünschte, vom Fahrzeughersteller zugelassene Dimension an. rezulteo empfiehlt:

  • Winterreifen in der vom Hersteller empfohlenen Größe
  • Winterreifen mit gleichwertigem Tragfähigkeitsindex
  • Winterreifen mit niedrigerem Geschwindigkeitsindex

=> Beispiel: Sie suchen 205 55 R16 91 W.

Wir schlagen Ihnen vor:

  • 205 55 R16 91W
  • 205 55 R16 91V
  • 205 55 R16 91H

"rezulteo empfiehlt Ihnen Reifen, deren Geschwindigkeitsindex maximal 2 Indexwerte unter dem vom Automobilhersteller empfohlenen Wert liegt."

Achtung bei Nichteinhaltung der Regeln

Wenn Sie die gesetzlichen Empfehlungen bezüglich der für Ihr Fahrzeug zugelassenen oder empfohlenen Belastungs- und Geschwindigkeitsklassen nicht berücksichtigen, riskieren Sie:

  • ein Bußgeld bei einer Polizeikontrolle
  • eine erneute Vorladung beim TÜV
  • im Schadensfall nicht durch Ihre Versicherung abgesichert zu sein
  • einen frühzeitigen und anormalen Reifenverschleiß
  • verminderte Leistungsfähigkeit und Sicherheit Ihres Fahrzeugs
  • die Gefährdung anderer Insassen und Verkehrsteilnehmer

Wie empfiehlt rezulteo die passenden Reifen?

rezulteo beschränkt sich bei der Produktlistung auf die oben beschriebenen Regeln, in Abhängigkeit, der von Ihnen gemachten Angaben zur Reifendimension, Reifenart und zum Fahrzeugmodell. Reifen mit abweichendem Index sind mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet.

reifengröße-Last-Geschwindigkeit

© rezulteo

Reifensuche starten

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Lesen Sie auch:

Diesen Artikel finden Sie in folgenden Verzeichnissen

Günstige Reifen kaufen

Ich muss neue Reifen kaufen

Sie möchten neue Reifen kaufen? Erfahren Sie hier, welche Möglichkeiten Sie haben, um günstige Reifen zu finden, die Ihren Anforderungen entsprechen: Reifenkauf im Online-Shop, im Autozentrum, bei Ihrem Reifenhändler... Lernen Sie die Montageregeln und die verschiedenen Leistungen kennen: Wechsel von 2 oder 4 Reifen, Spureinstellung, Befüllung mit Stickstoff... Und ganz wichtig: Wählen Sie den Reifentyp so aus, dass er zu Ihrem Fahrzeug (4x4-Fahrzeug, Pkw, Sport Coupé...) und Ihrer Nutzung passt: Sommerreifen, Winterreifen, Ganzjahresreifen, Runflat...

Reifengröße und Zulassung

Reifendimensionen und ihre Zulassung
Die Reifengröße wechseln

Ich möchte die Reifengröße wechseln

Sie möchten die Reifengröße wechseln, ohne Probleme mit dem TÜV, der Polizei oder gar mit Ihrer Versicherung zu bekommen? Sie haben Zweifel bezüglich der zulässigen Reifengrößen für Ihr Fahrzeug? In dieser Rubrik erfahren Sie, wie Sie die Reifenkennzeichnung auf den Flanken entziffern, Geschwindigkeits- und Lastindex erkennen und die Reifengröße Ihrer montierten Reifen herausfinden können. Entdecken Sie ebenfalls die Vor- und Nachteile der verschiedenen Reifendimensionen in Sachen Leistung: Kraftstoffverbrauch, Grip, Fahrkomfort…