Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Stickstoff im Reifen: Lohnt sich das Reifengas?

Die meisten Reifenhändler und Montagezentren bieten Stickstoffbefüllung von Reifen an. Das Reifengas wird seit langem für die Befüllung von Rennreifen, Lkw-Reifen und Flugzeugreifen genutzt. Aber ist das leistungsstarke Reifenfüllgas auch für normale Pkw-Reifen notwendig?
Stickstoff-Befüllung

Bild Credit © www.istockphoto.com

Ist Stickstoff im Reifen besser als Luft?

Ein korrekt eingestellter Luftdruck im Reifen verhindert negative Einflüsse auf Verschleiß und Kraftstoffverbrauch.

Als Alternative zur klassischen Befüllung aus dem Druckluft-Kompressor, gibt es auch sogenanntes Reifengas oder Reifenfüllgas. Es handelt sich um eine leistungsstarke Stickstoff-Füllung, die im Rennsport zum Einsatz kommt.

Eigenschaften von Reifengas:

  • Stickstoffmoleküle sind größer als Sauerstoffmoleküle und können daher schwieriger und langsamer durch das Reifengummi entweichen.
  • Stickstoff reagiert weniger empfindlich auf Schwankungen der Außentemperatur als Sauerstoff, das eher die Tendenz hat, sich bei Kälte zusammenzuziehen und bei Wärme auszudehnen.
  • Stickstoff ein "trockenes" Gas, das keinen Wasserdampf bildet - im Gegensatz zum Sauerstoff (O2), das zu Wasser (H2O) werden kann, wenn es sich mit dem Wasserstoff aus der Luft (H) verbindet. Das Befüllen mit Stickstoff kann also die Korrosion der Reifenelemente aus Metall durch Wasserdampf reduzieren.
Reifen mit Luft und mit Stickstoff

© rezulteo

Braucht man wirklich Stickstoff im Reifen?

Sauerstoff besteht bereits zu 78% aus Stickstoff. Das macht, dass der wirtschaftliche Nutzen von Stickstoff recht gering ist.

Das Befüllen des Reifens mit Stickstoff ist an vielen Tankstellen kein kostenloser Service. Das Füllen mit Sauerstoff hingegen ist oft (wenn auch nicht immer) ein kostenlose.

Beachten Sie außerdem, um Reifen mit Stickstoff zu füllen, müssen Sie in eine Werkstatt oder ein Reifenzentrum. Die Erstbefüllung mit Stickstoff kostet rund 3 Euro. Danach bieten die meisten Händler weitere Anpassungen kostenlos an.

Das Wichtigste der Reifendruck

ist der entscheidende Faktor für wirtschaftliches Fahren und eine lange Lebensdauer der Autoreifen. Stellen Sie also sicher, dass Sie stets mit dem richtigen Reifendruck fahren.

Wenn Ihre Reifen nicht ausreichend befüllt sind:

  • kann es zu schnellem Verschleiß der Reifen und einem erhöhten reifenbedingten Kraftstoffverbrauch kommen
  • kann der Reifen an Haftvermögen einbüßen
  • kann es zu einer schlechteren Straßenlage kommen

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Diesen Artikel finden Sie in folgenden Verzeichnissen

Mein Reifen hat zu wenig Luft

Mein Reifen hat Luft verloren

Ist der Luftdruck Ihrer Reifen zu gering, ist Ihre Sicherheit in Gefahr! Lernen Sie, die Warnhinweise des Reifendruckkontrollsystems zu lesen und eine eventuell undichte Stelle auszumachen. Entdecken Sie auch die verschiedenen Methoden, einen Reifen zu reparieren. In dieser Rubrik finden Sie genaue Angaben dazu, was für den optimalen Reifendruck Ihrer Reifen erforderlich ist.

Der richtige Reifendruck

Optimale Reifenpflege mit dem richtigen Reifendruck.