Meine Uniroyal Rallye 4x4 Street sind schon nach 10.000 km abgefahren. Ist das normal?

Frage von Gast am 21.09.2010 : Im Oktober 2009 habe ich Uniroyal 215/65x16 H Rallye 4x4 Street montieren lassen. Heute sagte man mir, ich sollte diese Reifen auswechseln lassen, da sie abgefahren seien. Ich bin 10.000 km gefahren. Der Reifenhändler, bei dem ich sie gekauft habe, meint, dieser Verschleiß liege an einem Überdruck in den Reifen. Bei meinem Fahrzeug müssen die Reifen mit 2,5 bar gefüllt werden. Es wird empfohlen, den Druck leicht um 0,2 bar zu erhöhen. Die Kontrolle ergab: Sie waren mit 2,7 bar gefüllt.
Antwort von rezulteo am 21.09.2010 : Die Lebensdauer eines Reifens hängt mit mehreren Faktoren zusammen, wie z. B. Art der befahrenen Straßen, deren Fahrbahnbelag und Kurvenanzahl, von den Fahrstilen, Fahrzeugeinstellungen und Reifenleistungen. Der Absolutwert der zurückgelegten Kilometer reicht daher nicht aus, um einen Reifen zu beurteilen. Dafür muss man vergleichbare Elemente für das gleiche Fahrzeug mit der gleichen Nutzung haben. Ein Überdruck führt zu einer ausgeprägten Abnutzung in der Mitte der Lauffläche. Bei den vorderen Reifen führt eine falsche Einstellung der Vorderachse zu einer zunehmenden Abnutzung von einer Reifenseite zur anderen. Die Verschleißart Ihrer Reifen erlaubt Ihnen, die Ursachen für den Reifenverschleiß zu finden. rezulteo empfiehlt Ihnen: Vor jedem Reifenwechsel sollten Sie die restliche Profiltiefe messen . An keineren Stellen der Hauptrillen darf sie weniger als 1,6 mm betragen. Um mehr darüber zu erfahren, können Sie unseren Artikel "Wann müssen Reifen ausgetauscht werden?" lesen.