Finden Sie die richtigen Reifen zum besten Preis

Wir helfen Ihnen bei der Reifenwahl & erleichtern Ihnen den Reifenkauf

Yokohama ADVAN V701 : Sportlich und vielseitig

Anlässlich des Genfer Autosalons 2016 präsentierte der japanische Reifenhersteller Yokohama seinen neuen High-Performance- Reifen Advan Fleva V701.

High-Performance-Reifen Yokohama ADVAN V701

Der High-Performance –Reifen ADVAN Fleva 701 von Yokohama punktet mit guten Leistungen beim Handling und Grip - Copyright © : Yokohama 2016

Ein vielseitiger Sportreifen 

Zwar ist der ADVAN Fleva 701 im Segment der sportlichen Oberklasse-Reifen angesiedelt, dennoch zeichnet er sich durch Vielseitigkeit, gutes Handling im Stadtverkehr, Spurtreue und Kurvengrip aus. Die laufrichtungsgebundenen Rillen der Lauffläche begünstigen die Wasserableitung und sorgen für eine sehr gute Nasshaftung.

So wird dieser Reifen den verschiedensten Fahrstilen und Fahrzeugtypen gerecht - ob Limousine, Kompaktwagen oder auch Geländefahrzeug.

Für maximale Sportlichkeit erhielt der Fleva 701 dasselbe Profil wie der ADVAN Sport V105, der für seine sportliche Performance allseits bekannt ist.

Obwohl  man bei Yokohama auf die Sportlichkeit des ADVAN Fleva 701 Wert gelegt hat, kommt auch der Umweltschutz nicht zu kurz, denn der Reifen verfügt über einen reduzierten Rollwiderstand und moderate Abrollgeräusche (je nach Größe erhielt er hier die Noten C bis A beim EU-Reifenlabel). 

Verfügbarkeit

Ab Juli 2016 wird er in 24 Dimensionen und ab Anfang 2017 in mindestens 43 Größen von 195/55R15 85V bis 255/30R20 92W erhältlich sein. 

LESEN SIE AUCH

Pirelli stattet die neuen Modelle BMW Alpina B5 mit seinem P Zero aus

Pirelli stattet den BMW Alpina B5 Bi-Turbo Touring und Saloon mit seinem P Zero aus. Dieser erhält die Markierung ALP an der Flanke

Das Goodwood Festival of Speed 2017: Michelin wird zahlreiche Supercars präsentieren

Vom 29. Juni bis zum 2. Juli blicken alle Fans schneller und leistungsstarker Autos nach Sussex und Goodwood House. Dieses Herrenhaus des britischen Adels ist seit 1993 Schauplatz für das gleichnamige Event, bei dem die leistungsstärksten Fahrzeuge der Welt sowie die Elite des Motorsports sich die Ehre geben.

Kumho-Reifen: Streckenrekord für Elektrofahrzeuge in Zandvoort gebrochen

Der koreanische Reifenhersteller Kumho begleitete das niederländische Team von InMotion, das mit seinem elektrischen Einsitzer den Streckenrekord - mit einer Zeit unter 2 Minuten - auf der Rennbahn von Zandvoort (westlich von Amsterdam) gebrochen hat.

Das Concept Car Infiniti Project Black S wird mit Pirelli Reifen ausgestattet

Der italienische Reifenhersteller entwickelt Spezialreifen für das Concept Car "Project Black S " von Infiniti, ein durch die F1 inspirierter Sportwagen.