Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Die Reifensuche leicht gemacht

Toyo Proxes R888R: Neuer Referenzreifen für Semi-Slicks?

Der Toyo R888 ist der "must have"-Reifen in der Welt der Trackday-Events. Nun wurde sein Nachfolger präsentiert, dessen Hauptunterschied darin liegt, dass er über ein asymmetrisches Profil verfügt. Lesen Sie hier mehr über diesen Neuling.

Asymmetrisches Profil Toyo Proxes R888R

Der Toyo Proxes R888R ist der Nachfolger des R888 und verfügt über ein asymmetrisches Profil - Copyright © : Toyo

Der  Toyo Proxes R888  ist ein bei Liebhabern von sportlichen Fahrzeugen und Trackday-Events sehr bekannter Reifen. Er ist für den Straßenverkehr zugelassen und Zielkunde ist der sportliche Fahrer, der nach einem Reifen mit extremen Trockenfahreigenschaften verlangt.

Man sieht ihn außerdem bei Bergrennen und als Reifen für Oldtimer. Durch sein breites Angebot an Reifengrößen (von 13 bis 20 Zoll) eignet er sich für viele Sportwagen. Sein Nachfolger tritt daher ein anspruchsvolles Erbe an.

Der Toyo Proxes R888R verfügt nun über ganz andere Reifenarchitektur. Ist der R888 ein Reifen mit laufrichtungsgebundenem Profil, so zeichnet sich sein Nachfolger R888R durch ein asymmetrisches Profildesign aus. Dies ist ein radikaler Wechsel, der - so die Theorie - für eine verbesserte Richtungstreue des Reifens sorgen soll. 

Toyo Proxes R888 vs R888R

Copyright © : Toyo

Die wichtigsten Änderungen sind jedoch nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Toyo erklärt, dass die Gummimischung des R888R ausgiebige Tests auf der Rennstrecke durchlaufen habe, sie sei nun noch wettbewerbsfähiger, also noch schneller…und noch widerstandsfähiger.

Optimierungsmaßnahmen auch in Sachen Fahrfeeling, hier wird noch mehr Fahrspaß versprochen.

Der R888R wird 2015 nach und nach den R888 ersetzen. Vorgesehen ist die schrittweise Einführung der insgesamt 32 Reifengrößen.

LESEN SIE AUCH

Goodyear zurück in FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft und 24 Stunden von Le Mans

Goodyear hat sein Comeback für den Beginn der FIA World Endurance Championship-Saison 2019/2020 angekündigt. Hierfür hat der Reifenhersteller extra eine neue Reifenserie entwickelt.

Rekord für Elektrofahrzeug VW ID.R mit Reifen von Bridgestone

Der vollelektrische VW ID.R erzielt einen neuen Rundenrekord auf der Nordschleife des Nürburgrings in der Kategorie Elektrofahrzeuge. Eine außergewöhnliche Leistung zusammen mit dem Reifenhersteller Bridgestone.

Renault Megane RS Trophy-R holt mit Bridgestone-Reifen neuen Rekord

Renault ist auf dem Nürburgring angetreten um einen neuen Rundenrekord für Serienfahrzeuge mit Frontantrieb aufzustellen. Der Megane RS Trophy-R ausgestattet mit Bridgestone Potenza S007 Reifen hat mit einer neuen Bestzeit die Konkurrenz hinter sich gelassen.

Falken-Reifen für den neuen Porsche Macan zugelassen

Der japanische Reifenhersteller gab bekannt, dass er von Porsche für die Erstausrüstung seines Luxus-SUV Macan mit den Reifen Azenis FK510 SUV beauftragt wurde.