Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Die Reifensuche leicht gemacht

Renault Megane RS Trophy-R holt mit Bridgestone-Reifen neuen Rekord

Renault ist auf dem Nürburgring angetreten um einen neuen Rundenrekord für Serienfahrzeuge mit Frontantrieb aufzustellen. Der Megane RS Trophy-R ausgestattet mit Bridgestone Potenza S007 Reifen hat mit einer neuen Bestzeit die Konkurrenz hinter sich gelassen.

Renault Megane RS Trophy-R Bridgestone S007

Der Megane RS Trophy-R hat einen neuen Rekord für Frontantriebler auf dem Nürburgring aufgestellt. © Bridgestone

Für einige Autohersteller mit sportlichen Kompaktwagen ist der Nürburgring die Paradeteststrecke in Sachen Technik, Marketing und Vertrieb geworden. Die Rennstrecke in der Eifel fordert regelmäßig die Leistung der schnellsten Automobile heraus.

In den letzten Jahren konnten bereits mehrere Autohersteller wie Seat (Leon Cupra), Renault (Megane RS 275 Trophy R) oder auch Volkswagen (Golf GTi Clubsport) mit der Auszeichnung „schnellster Vorderradantrieb" punkten. Bis vor kurzem hielt Honda mit dem außergewöhnlichen Civic Type R den Rekord auf der deutschen Rennstrecke, die auch „Grüne Hölle“ genannt wird. Der Honda schien angesichts seiner beeindruckenden Leistungen uneinholbar zu sein.

Doch mit dem Megane IV RS Trophy R ist Renault ein echter Coup gelungen. Der französische Autohersteller hatte zuvor lautstark verkündet, dass er der Konkurrenz den Garaus machen wolle. Die Fakten sprechen nun mit einer Rundenzeit von 7:40.100 Minuten auf dem Nürburgring eine deutliche Sprache. Der Renault zeigt eine um über drei Sekunden bessere Zeit als der vorherige Rekordhalter Civic von Honda.

Renault Megane RS Trophy-R

© Bridgestone

Sorgfältig ausgesuchte Lieferanten

Um seinen Megane RS weiterzuentwickeln, hat sich Renault Experten-Know-how ins Boot geholt: Brembo für die Bremsen, Akrapovic für die Auspuffanlage, Öhlins für das Fahrwerk, Sabelt für die Sitze und Bridgestone für die Reifen.

Renault hat sich für den Semislick 007 (S007) entschieden. Ein Reifen für Ausnahme-Sportfahrzeuge, der nur in großen Größen erhältlich ist (17 bis 20 Zoll). Für das effiziente Rundenergebnis sorgen der Reifengrip und das Zusammenspiel der Reifen mit dem Fahrwerk.  

Bridgestone Markierung Hersteller RS

© Bridgestone

Im Video können Sie sich selbst von diesem außergewöhnlichen Rundenrekord überzeugen.

LESEN SIE AUCH

Goodyear zurück in FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft und 24 Stunden von Le Mans

Goodyear hat sein Comeback für den Beginn der FIA World Endurance Championship-Saison 2019/2020 angekündigt. Hierfür hat der Reifenhersteller extra eine neue Reifenserie entwickelt.

Rekord für Elektrofahrzeug VW ID.R mit Reifen von Bridgestone

Der vollelektrische VW ID.R erzielt einen neuen Rundenrekord auf der Nordschleife des Nürburgrings in der Kategorie Elektrofahrzeuge. Eine außergewöhnliche Leistung zusammen mit dem Reifenhersteller Bridgestone.

Falken-Reifen für den neuen Porsche Macan zugelassen

Der japanische Reifenhersteller gab bekannt, dass er von Porsche für die Erstausrüstung seines Luxus-SUV Macan mit den Reifen Azenis FK510 SUV beauftragt wurde.

Pilot Sport Cup 2 R von Michelin speziell für den Ferrari 488 Pista

Der Semi-Slick-Reifen Michelin Pilot Sport Cup 2 R wurde für den Ferrari 488 Pista zugelassen. Eine spezielle Version dieses Reifens, exklusiv für dieses Ausnahmeauto entwickelt.