Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Die Reifensuche leicht gemacht

Hankook bleibt bis 2023 exklusiver Ausstatter der DTM

Der südkoreanische Reifenhersteller Hankook Tire und die internationale Tourenwagen-Rennserie DTM verlängern ihren Vertrag um weitere vier Jahre.

Hankook sponsor DTM

© Hankook Tire

Langfristiges Engagement

Obwohl der Vertrag zwischen Hankook und der Deutsche-Tourenwagen-Masters noch läuft, haben der Reifenhersteller und die DTM-Dachorganisation vorzeitig eine Partnerschaft für weitere vier Jahre besiegelt. Mit dieser bis 2023 vorgesehenen Zusammenarbeit wird Hankook Reifen zum langjährigsten Reifenlieferanten der Geschichte für die Deutsche Tourenwagen-Rennserie. Denn der südkoreanische Reifenhersteller ist seit 2011 offizieller DTM-Partner. 

Man freue sich, erneut zum offiziellen Exklusivlieferanten des beliebtesten internationalen Tourenwagen-Rennens ernannt worden zu sein, kommentierte Hyun Bum Cho, Präsident von Hankook Tire. „Die DTM bietet uns mit ihrer internationalen Plattform die Möglichkeit, unser etabliertes, technologisches Knowhow kontinuierlich unter Beweis zu stellen und unsere globale Präsenz im Motorsport fortlaufend zu stärken." 

Seit vielen Jahren unterstützt Hankook hochrangige Rennserien wie die 24-Stunden-GTSeries, W Series, Formula Renault Eurocup, das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring, die F3 Americas und CJ Super Race. Mit seiner Reifenlinie Ventus Race hat sich Hankook als zuverlässiger Partner mit hohem technologischem Niveau für Autorennen sowie nationale und internationale Rallyes positioniert.

LESEN SIE AUCH

Pilot Sport 4S als Erstausrüstung auf dem BMW X3 M und X4 M

Michelin kündigt die Homologation des Ultra High Performance-Reifens Pilot Sport 4S für die neuen BMW-Modellen X3 M und X4 M an.

Goodyear zurück in FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft und 24 Stunden von Le Mans

Goodyear hat sein Comeback für den Beginn der FIA World Endurance Championship-Saison 2019/2020 angekündigt. Hierfür hat der Reifenhersteller extra eine neue Reifenserie entwickelt.

Rekord für Elektrofahrzeug VW ID.R mit Reifen von Bridgestone

Der vollelektrische VW ID.R erzielt einen neuen Rundenrekord auf der Nordschleife des Nürburgrings in der Kategorie Elektrofahrzeuge. Eine außergewöhnliche Leistung zusammen mit dem Reifenhersteller Bridgestone.

Renault Megane RS Trophy-R holt mit Bridgestone-Reifen neuen Rekord

Renault ist auf dem Nürburgring angetreten um einen neuen Rundenrekord für Serienfahrzeuge mit Frontantrieb aufzustellen. Der Megane RS Trophy-R ausgestattet mit Bridgestone Potenza S007 Reifen hat mit einer neuen Bestzeit die Konkurrenz hinter sich gelassen.