Finden Sie die richtigen Reifen zum besten Preis

Wir helfen Ihnen bei der Reifenwahl & erleichtern Ihnen den Reifenkauf

Falken Azenis FK510: Dieser UHP-Reifen liebt den Regen

Der Azenis FK510 ist der neueste UHP-Reifen aus dem Hause Falken und ersetzt den FK453, der dieses Segment seit 2012 besetzt.

Falken Azenis FK510

Copyright © : Falken 2016

Er ist für Oberklasse-Fahrzeuge vorgesehen und zieht dank seiner besonderen Nassfahreigenschaften schon jetzt die Aufmerksamkeit auf sich. Seine lamellierten Profilblöcke spielen beim Schutz vor Aquaplaning eine besonders wirksame Rolle, denn sie brechen den Wasserfilm, wie es Wellenbrecher bei Wellen tun, bevor diese das Ufer erreichen. Bei der Einfahrt in eine Kurve vergrößern dieselben Lamellen die Bodenaufstandsfläche und garantieren so eine optimale Spurtreue.

Konstanter Reifendruck

Nach Angaben der Entwicklungsingenieure spielt das Profil des Reifens ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Erreichung einer gleichmäßigen Druckverteilung im Reifen. Durch ihr sogenanntes ACP (Adaptative Constant Pressure)-Profildesign verteilt die Lauffläche die Luft stets auf optimale Weise im Reifen, wodurch dieser in jeder Fahrsituation seine Handling-Eigenschaften, seinen Dynamismus und ein optimales Bremsvermögen beibehält.

Die 4D- Nano Design-Technologie der Laufflächengummimischung sorgt für die Geschmeidigkeit von Rillen und Flanken. Dadurch verbessern sich Fahrkomfort und Bremsvermögen, ohne jedoch die Effizienz des Reifens zu verringern.

Der Falken Azenis FK510 wir in verschiedenen Dimensionen von 17 bis 20 Zoll und dem Geschwindigkeitsindex Y im Laufe des Frühjahrs 2016 im Handel erhältlich sein. Weitere Größen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Falken bringt den Azenis FK510 auf den Markt

Der UHP-Reifen von Falken profitiert von Innovationen, die seine Nassfahreigenschaften verbessern - Copyright © : Falken 2016

LESEN SIE AUCH

Pirelli P Zero als Erstausstattung auf dem BMW M5

Der italienische Reifenhersteller Pirelli hat ein Sondermodell des P Zero als Erstausstattung für den neuen BMW M5 entwickelt.

Pirelli P Zero: Superreifen für das Supersport SUV Urus von Lamborghini

Lamborghini schickt mit dem Urus sein erstes SUV auf die Straße (und auf die Rennpiste). Spezialisiert in der Erstausstattung von High Performance Fahrzeugen, stattet Pirelli das neue Luxus-SUV im Rahmen der Perfect-Fit Strategie mit seinen leistungsstärksten Reifen aus: P Zero, P Zero Corsa und Scorpion.

Dunlop Sport Maxx Race 2 Erstausrüstung für den neuen Porsche 911 GT2 RS

Ultra-High-Performance-Reifen für den neuen 911er. Dunlop und Porsche haben sich zusammengetan, um eine spezielle Version des Sport Maxx Race 2 für den Porsche 911 GT2 RS anzubieten.

Michelin bleibt exklusiver Reifenpartner der Formel E

Die Formel E hat die Zusammenarbeit mit Reifenhersteller Michelin verlängert. Michelin bleibt bis 2021 Reifenlieferant der Formel E. Als einer der Gründungspartner der elektrischen Straßenrennserie belieferte Michelin seit der Eröffnungssaison 2014 die Teams und Teilnehmer mit Reifen.