Finden Sie die richtigen Reifen zum besten Preis

Wir helfen Ihnen bei der Reifenwahl & erleichtern Ihnen den Reifenkauf

Advan A052: Der neue Semi-Slick von Yokohama

Der Yokohamas Advan A048 ist ein Must-Have unter den Semi-Slicks, seine Effizienz ist allseits unangefochten. In seinem Segment ist er inzwischen jedoch ein Veteran und so wird er nun durch einem neuen und vielversprechenden Reifen ersetzt: Dem Advan A052.

Yokohama Advan A052

Neuer Semi-Slick von Yokohama: Der Advan A052 - Copyright © : Yokohama 2016

Yokohama, Spezialist für UHP Reifen

Der Reifenhersteller Yokohama ist schon immer ein Spezialist für UHP-Reifen und Semi-Slicks. Legendäre Reifen wie der A032R, der A048  und auch der nicht ganz so radikale AD08R beweisen dies.

Die wachsende Konkurrenz durch Hersteller wie Michelin mit seinem Pilot Sport Cup 2 oder Toyo mit dem R888R veranlasste den japanischen Reifenhersteller nun, einen neuen Reifen auf den Markt zu bringen, den wir Ihnen hier mit dem Advan A052 hier vorstellen dürfen.

A052 sorgt für Fahrvergnügen

Wie sein Vorgänger, ist auch der A052 für den Straßenverkehr zugelassen. Seine Leistungsmerkmale prädestinieren ihn jedoch eindeutig für die sportliche und radikale Nutzung auf der Rennstrecke.

Der A052 soll über ein deutlich höheres Niveau aller Leistungen auf nasser sowie trockener Fahrbahn verfügen, versichert man bei Yokohama. Besonders das hohe Griplevel und die stabilen Handlingeigenschaften sollen für Fahrspaß und effizientes Fahrverhalten sorgen.

Der Advan A052 wird ab Juli 2016 im Handel in 16 verschiedenen Größen von 16 bis 18 Zoll verfügbar sein.

Semi Slick Reifen Yokohama Advan A052

Semi Slick Reifen Yokohama Advan A052 - Copyright © : Yokohama 2016

LESEN SIE AUCH

Pirelli P Zero: Superreifen für das Supersport SUV Urus von Lamborghini

Lamborghini schickt mit dem Urus sein erstes SUV auf die Straße (und auf die Rennpiste). Spezialisiert in der Erstausstattung von High Performance Fahrzeugen, stattet Pirelli das neue Luxus-SUV im Rahmen der Perfect-Fit Strategie mit seinen leistungsstärksten Reifen aus: P Zero, P Zero Corsa und Scorpion.

Dunlop Sport Maxx Race 2 Erstausrüstung für den neuen Porsche 911 GT2 RS

Ultra-High-Performance-Reifen für den neuen 911er. Dunlop und Porsche haben sich zusammengetan, um eine spezielle Version des Sport Maxx Race 2 für den Porsche 911 GT2 RS anzubieten.

Michelin bleibt exklusiver Reifenpartner der Formel E

Die Formel E hat die Zusammenarbeit mit Reifenhersteller Michelin verlängert. Michelin bleibt bis 2021 Reifenlieferant der Formel E. Als einer der Gründungspartner der elektrischen Straßenrennserie belieferte Michelin seit der Eröffnungssaison 2014 die Teams und Teilnehmer mit Reifen.

Aston Martin Vantage: Pures Fahrgefühl auf Pirelli P Zero-Reifen

Der neue Aston Martin Vantage, der kommendes Frühjahr auf den Markt kommt, wird mit Pirelli P Zero Reifen ausgestattet. Ein Premiumreifen für ein Premiumauto.