Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Die Reifensuche leicht gemacht

Virtuelle Reifenberater sind in

Die Digitalisierung macht auch vor dem Reifenhandel nicht Stopp. Auf den vorderen Positionen der Suchmaschinen finden potentielle Reifenkäufer ein bunte Mischung an Reifenherstellern, Onlinehändler, Reifenhändler und Werkstätten. Alle verfolgen das Ziel dem Kunden den nächsten Satz Sommer oder Winterreifen verkaufen zu können. Aber das ist gar nicht so einfach, wie eine Entwicklung auf dem Reifenmarkt zeigt.

Online Shopping

© rezulteo

Starke Online-Konkurrenz

Auf der Suche nach der passenden Bereifung kann es schon einmal unübersichtlich werden. Im Internet konkurrieren führende Reifenhersteller wie Continental, Onlinehändler wie Reifendirekt, Reifenhändler wie Reifen.com, Werkstätten wie ATU und nicht zuletzt Marktplätze wie Ebay und Vergleichsportale wie Idealo um die Gunst des Kunden. Hat sich der onlineaffine Nutzer für eine Seite entschieden, buhlen die Webseiten mit virtuellen Reifenberatern, um das Vertrauen. Und Vertrauen bedeutet wiederkehrende Nutzer.

Werkstatt Reifenkauf

Reifenkauf in der Werkstatt des Vertrauens. © rezulteo

Beim Reifenkauf handelt es sich in der Regel nicht um einen Spontankauf. Zu sehr hängen Budget und Sicherheit von der Produktwahl ab. Der erste Weg führt daher viele Autofahrer in die Werkstatt des Vertrauens. Doch wie berücksichtigen de Onlineplattformen dieses Informationsbedürfnis?

Was sind virtuelle Reifenberater?

Neben dem Kundenservice und Chat-Applikationen bieten zahlreiche Webseiten im Reifenonlinehandel ihren Kunden sogenannte virtuelle Reifenberater an. Sie nennen sich Fachmann oder Reifenexperte und tauchen, oft bildlich dargestellt, im Verkaufsparcours der Webseiten auf. Nicht jeder Onlinekäufer ist gleich Autoexperte und sich der Auswahlkriterien für Reifen bewusst. Die Reifenberater auf Plattformen wie Reifendirekt, Reifendiscount oder auch rezulteo führen den Nutzer Schritt für Schritt mithilfe eines Fragenkatalogs zur passenden Bereifung. Darin werden Fahrstil, Fahrgewohnheiten und klimatische Bedingungen den Fahrzeugdaten zugeordnet, sodass am Ende gezielte Produktvorschläge unterbreitet werden können. Algorithmen und eine Vielzahl von Daten helfen das Informationsangebot zu komplettieren.

Eine Frage des Vertrauens

Mit den digitalen Reifenberatern versuchen die Onlineplattformen einen Nachteil im Vergleich zum stationären Handel wett zu machen: der Vertrauensvorschuss. Ein geschulter Verkäufer im Point of Sales kann das Verkaufsgespräch so „dosieren“, dass die Information zur Kaufabsicht des Kunden passt. Auf Onlineplattformen scheint es dem Kunden hingegen regelrecht entgegenzuschreien „Kaufen Sie jetzt hier und sofort“. Der virtuelle Reifenberater ist somit zugleich ein subtilerer Weg Kundenbedürfnisse zu stillen und gleichzeitig eine aktive und personalisierte Kundeninteraktion zu führen.

LESEN SIE AUCH

Neuer Internetauftritt für polnische und türkische rezulteo Webseite

rezulteo hat seine komplett überarbeitete Website für die Märkte Polen und die Türkei online gestellt und will damit Verbraucher noch bessere Funktionalitäten zum Reifenvergleich bieten. Nach langer Vorbereitungszeit kommt der neue Internetauftritt mit innovativer und benutzerorientierter Oberfläche rechtzeitig zur Wintersaison. Für alle Verbraucher auf der Suche nach passenden Reifen ist rezulteo die richtige Quelle für umfassende Informationen.

rezulteo Tool ermöglicht einfache Reifensuche

rezulteo baut seine Partnerschaft mit dem spanischen Vergleichsportal Rastreator.com aus und stellt für die Kategorie „Reifen“ ein Preisvergleichstool bereit.

Hauptuntersuchung: Neue HU-Regelungen auch für Reifen

Die EU hat sich zur Aufgabe gemacht die Fahrsicherheit auf europäischen Straßen zu verbessern. Teil der Initiative ist die Harmonisierung der Hauptuntersuchung für Pkw, um einen gemeinsamen Sicherheitsstandard auf europäischen Straßen zu definieren. Die Verordnung tritt am 20. Mai in Kraft. Inwieweit deutsche Autofahrer sich auf Neuerungen einstellen müssen, fassen wir hier zusammen.

Sicher fahren im Winter: Wie Sie Auto und Reifen wintertauglich machen?

Der Winter steht vor der Tür. Kälte und wechselnde Witterungsbedingungen können sich auf die Leistungen der Reifen und des Fahrzeugs auswirken. Damit Sie sicher ankommen, hier unsere Expertentipps für sicheres Autofahren im Winter.