Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Autosicherung: eine durchgebrannte Sicherung tauschen

Autos sind mit Bordelektronik ausgestattet, die zahlreiche Optionen abdeckt wie Fahrhilfe, Sicherheit oder Komfort. Der Sicherungskasten soll diesen Stromkreislauf im Falle der Überhitzung schützen. Aber wie wechselt man eine Sicherung im Auto aus? Und wo ist überhaupt der Sicherungskasten? rezulteo gibt Tipps.

Sicherungskasten unter der Motorhaube

Der Sicherungskasten befindet sich in der Regel unter der Motorhaube oder dem Armaturenbrett. © Istockphoto.com - zenstock

Wozu dient die Autosicherung im Fahrzeug?

Die Sicherung fungiert im Auto, wie auch im Haus als Schutzschalter. Sie stoppt den Stromkreis, wenn es irgendwo im Auto Überspannung gibt und ein Kurzschluss droht. Der Flachstecker aus einer leitfähigen Legierung, der die beiden Anschlüsse der Sicherung verbindet, erhitzt sich und reißt dann, um den Überstrom im Stromkreis zu blockieren.

Eine Sicherung brennt ohne Vorwarnung durch. Sie lässt sich aber in der Regel problemlos austauschen.

Weshalb löst eine durchgebrannte Sicherung eine Autopanne aus?

Eine defekte Sicherung kann sich auf vielfältige Weise bemerkbar machen. In der Regel bemerken Sie, dass ein Teil der Elektronik z.B. ein Scheibenwischer, die Scheibenheizung oder das Radio nicht mehr funktionieren. Es muss dann kein technischer Defekt vorliegen, sondern die Sicherung kann schuld sein. Irgendein Teil hat sich überhitzt und ist kaputt!

Bei einem Ausfall brennt je nach Modell die Sicherung durch, um den Stromkreis der Fahrzeugelektronik zu schützen. Eine durchgebrannte Sicherung sollte immer durch eine neue ersetzt werden.

Der Schaltkasten befindet sich je nach Automodell im Motorraum, unter der Lenksäule oder im Kofferraum. Das Handbuch gibt Aufschluss darüber. Befindet sich der Schaltkasten im Motorraum können Sicherungen übrigens mit der Zeit und durch Abnutzung aufgrund von Feuchtigkeit oxydieren. Auch dadurch kann der Stromkreis unterbrochen werden und es kann zu einer elektrischen Panne im Fahrzeug kommen.

Ist der Sicherungskasten geöffnet, dann sehen Sie im Innern ein Schema, dass die Anzahl Ampere pro Sicherungsgruppe anzeigt.

 

Wie stellt man fest, ob eine Sicherung im Auto durchgebrannt ist?

Eine defekte Sicherung kann man in der Regel mit bloßem Auge erkennen. Die transparente Plastik-Isolierung oder der Flachstecker sind geschwärzt oder verschmort oder aber der Metalldraht innen ist gerissen.

Sollte Sie den Zustand des Flachsteckers nicht eindeutig erkennen, können Sie auch ein Vielfachmessgerät verwenden.

Wie verwendet man ein Vielfachmessgerät?

Das geht ganz einfach: Sie stellen das Vielfachmessgerät auf Ohmmeter (Ω). Testen Sie die Spannung der Sicherung mit Hilfe angeschlossener Sonden. Wird 1 angezeigt, ist die Sicherung durchgebrannt; wird ein Wert null (oder nahe null) angezeigt, dann fließt der Strom! Dann ist die Sicherung nicht kaputt.

Wie verwendet man ein Vielfachmessgerät?

© Pixabay - jjpn

Wie erkennt man die Art der Sicherung?

Im Fahrzeug-Handbuch können Sie nachlesen, welche Art von Sicherung ersetzt werden muss.

Gut zu wissen: Jede Sicherung entspricht je nach Kaliber einer Größe: 3,5A 5A 7,5A 10A 15A u.w. Außerdem gibt es für jede Sicherung gemäß der Norm DIN 72581 einen Farbcode.

Wo finde ich den Sicherungskasten in meinem Auto?

© Pxhere - Henrique Pinto

Wie wechselt man im Auto die durchgebrannte Sicherung aus?

  1. Anhand des Fahrzeug-Handbuches herausfinden, wo sich der Sicherungskasten befindet. In den meisten Fahrzeugen befindet er sich unter der Motorhaube oder dem Armaturenbrett.
  2. Die Auto-Batterie abtrennen, um einen Stromschlag zu verhindern, während Sie an den Sicherungen arbeiten!
  3. Verwenden Sie eine lange Flachzange oder Pinzette, um die anderen Sicherungen nicht zu beschädigen.
  4. Die Sicherung umdrehen, um die Seite mit dem Flachstecker oben zu haben.
  5. Die durchgebrannte Sicherung mit Hilfe der Zange herausziehen.
  6. Die neue Sicherung desselben Kalibers (und in derselben Farbe) zwischen den Federklemmen ersetzen.
  7. Die Anschlussklemmen ohne Gewalt und ohne sie abzuknicken nachziehen.

Achtung: Achten Sie darauf, dass Sie eine defekte Sicherung tatsächlich durch eine neue in derselben Farbe und im selben Kaliber ersetzen, sonst kann es im Elektrosystem Ihres Fahrzeugs zu einem Kurzschluss oder gar einem Brand kommen. Informieren Sie sich im Fachhandel über die richtige Ersatzsicherung.

Weitere Tipps von rezulteo: Den Ölwechsel selber machen

LESEN SIE AUCH

8 Spiele für die Autofahrt

Wie schrecklich lang so eine Autofahrt in den Urlaub sein kann! Alle Koffer sind gepackt, aber unterwegs stellen Sie mit Schrecken fest, dass die Spielekiste zu Hause vergessen wurde. Keine Panik! Vergessen wir doch einfach mal alle Bildschirme und „Spiele von der Stange“. Im Nachfolgenden haben wir 8 Spiele für Groß und Klein zusammengestellt, die ganz ohne Spielmaterial gespielt werden können.

Tipps, um sommerliche Hitze im Auto zu vermeiden

Wir alle versuchen, unser Auto im Sommer an einem schattigen Platz abzustellen, aber leider gelingt es nicht immer, der Sonne auszuweichen. Gibt es trotzdem eine Möglichkeit, die Temperatur im Fahrzeug zu senken? Und welcher Reifentyp bringt Sicherheit auf heißem Asphalt?

Wie bezahle ich weniger für meine Autoversicherung?

Eine Kfz-Versicherung geht ganz schön ins Geld! Dabei lassen sich die Versicherungsbeiträge auf verschiedene Arten reduzieren. Gut geeignet für einen Überblick sind Vergleichsportale, die abhängig von Ihren gewünschten Konditionen mehrere Versicherer gegenüberstellen. Wie Sie mit ein paar einfache Tipps Geld sparen können erfahren Sie hier.

Die besten Autos für Fahranfänger

Ob Schüler, Student oder junger Arbeitnehmer, mit dem ersten eigenen Auto ist unabhängig garantiert. Ist das Budget begrenzt, fällt die Wahl oft auf einen Gebrauchten, da man als Fahranfänger an erster Stelle ein kostengünstiges Auto möchte. Welche Tipps es zu beachten gibt, um die Finanzen und die Sicherheit der jungen Autofahrer im Blick zu haben, verraten wir hier.