Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Die Reifensuche leicht gemacht

Bridgestone präsentiert erstmals Weather Control A005 Ganzjahresreifen

Bridgestone hat auf der Reifenmesse „The Tire Cologne“ erstmals einen vollständigen Ganzjahresreifen vorgestellt. Die Entwicklung des Weather Control A005 basiert auf den Anforderungen der Verbraucher hinsichtlich Sicherheit und Performance.

Der neue Bridgestone Weather Control A005 Ganzjahresreifen

Der neue Bridgestone Weather Control A005 ist der erste vollständige Ganzjahresreifen von Bridgestone. © Bridgestone

Zuverlässige Performance bei jedem Wetter

Bridgestone hat mit dem Weather Control A005 einen komplett neuen Ganzjahresreifen entwickelt. „Dieser Ganzjahresreifen ermöglicht es unseren Kunden unabhängig von Sonne und Hitze, Regen oder gelegentlichem Schneefall unbesorgt an ihr Ziel zu gelangen”, gibt Julia Krönlein, Head of Marketing der Bridgestone Central Region zu Wort. Der erste vollwertige Allwetterreifen aus dem Hause Bridgestone will Autofahren eine optimale Kontrolle der Straße bieten. „Autofahrer von Ganzjahresreifen [wünschen] vor allem das Gefühl von Sicherheit und jederzeit für unterschiedliche Wetterbedingungen gewappnet zu sein“, fasst Julia Krönlein die Ergebnisse der von Bridgestone betriebenen Marktforschung zusammen. Diesen Anforderungen scheint Bridgestone mit dem Weather Control A005 gerecht zu werden.

Die Anforderungen der Kunden im Blick

Die Entwicklungsschritte des Weather Control A005 führten Bridgestone zunächst zu einer umfangreichen Marktforschung mit 15.000 Endkunden. Gefragt wurde nach den spezifischen Anforderungen und tagtäglichen Herausforderungen im Straßenverkehr. Neben dem Gefühl von Sicherheit bei jedem Wetter, „steht für Autofahrer in Deutschland aufgrund des Klimas eine Kombination aus Performance bei Nässe, auf trockener Fahrbahn aber auch bei winterlichen Bedingungen im Vordergrund,“ erklärt Julia Krönlein.

In Europa, für Europa entwickelt

Bridgestone hat einen Reifen entwickeln, der ein hohes Leistungsniveau sicherstellt. Die Ingenieure und Chemiker des Bridgestone Technical Centers in Rom zeichnen sich für die Entwicklung des Reifens verantwortlich. Das Laufflächen-Design wurde mit V-förmigen Rillen in der Mitte, Z-Form an den Seiten und breiten Rillen im Schulterbereich optimiert. Hinzu kommt eine optimierte Druckverteilung in der Aufstandsfläche. Wie bereits beim Turanza T005 kommt in der auf Silica basierenden Gummimischung die „Nano Pro-Tech“-Technologie von Bridgestone zum Einsatz. Hierbei wird die Wechselwirkung zwischen Polymer, Füllstoffen und anderen Gummichemikalien auf molekularer Ebene gesteuert. Laut Unternehmensangaben stellen diese Innovationen sicher, dass der Reifen die Erwartungen der Autofahrer hinsichtlich Grip, Langlebigkeit und Kraftstoffverbrauch erfüllt

Reifenprofil Bridgestone Weather Control A005

© Bridgestone

Sicherheit und Leistung das ganze Jahr über

Um die Wirksamkeit des Reifens zu demonstrieren, ließ der japanische Hersteller vom TÜV SÜD unabhängige Tests durchführen. Demzufolge zeigt der Bridgestone Weather Control A005 bessere Leistungen auf nasser Fahrbahn und auf Schnee, als neuere Konkurrenzprodukte. Das spiegelt sich auch durch die Benotung des EU-Reifenlabels wider, wo er in allen Reifengrößen die Note A für die Nassbremseigenschaften erhält und B- bzw. C-Label für den Rollwiderstand. Der Bridgestone Weather Control A005 verfügt über das gesetzlich vorgeschriebene Alpine-Symbol (3PMSF), das ihm seine Wintereignung bestätigt.

Verfügbarkeit

Der Weather Control A005 wird ab Mai 2018 in 64 unterschiedlichen Reifengrößen, von 15 bis 20 Zoll, erhältlich sein. Weitere Dimensionen werden ab 2019 folgen. Ende 2018 kommen zusätzlich vier Größen für Kleintransporter, ausgestattet mit der DriveGuard Technologie, auf den Markt.

Der Bridgestone Weather Control A005 im Video:

LESEN SIE AUCH

Yokohama GT Special Classic: neue Technologien für Oldtimer

Der Reifenhersteller Yokohama präsentierte auf dem 89. Internationalen Automobil-Salon in Genf die europäische Markteinführung eines Reifens für Oldtimer: den G.T. Special Classic. Ein Reifen älteren Modells erstrahlt im neuen Glanz.

Yokohama Geolandar X-CV und X-MT: Reifen für Geländewagen und SUV

Auf dem internationalen Genfer Autosalon 2019 hat der japanische Reifenhersteller Yokohama zwei neue Reifenmodelle seiner 4x4 Geolandar-Produktfamilie vorgestellt: den Yokohama X-MT und den X-CV.

Yokohama Advan Neova AD08RS: Sportreifen mit verbesserter Gummimischung

Beim internationalen Genfer Autosalon hat der japanische Reifenhersteller Yokohama die Markteinführung seines Semi-Slick-Reifens Advan Neova AD08RS bekanntgegeben. Der Neuzugang aus der Sportreihe soll einen geringeren Rollwiderstand als das Vorgängermodell haben.

Yokohama BluEarth-air EF21: Energieersparnis durch Leichtigkeit

Auf dem internationalen Genfer Autosalon hat Yokohama den Ultraleichtreifen Reifen BluEarth-air EF 21 vorgestellt.