Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Sportreifentest 2021: Auto Zeitung hat 10 UHP-Reifen miteinander verglichen

Auto Zeitung hat die 10 besten UHP-Sportreifen in der Größe 225/40 R18 auf dem neuen Seat Leon 1.5 eTSI mit 150 PS getestet und miteinander verglichen. Die Reifengröße passt auch zu zahlreichen anderen Kompaktwagen und sportlichen Limousinen.

Test Sportreifen UHP: der Vergleichstest der besten Reifen 2021 für einen sportlichen Fahrstil laut Auto Zeitung

© Auto Zeitung - Franck Ratering

Die 10 besten UHP-Reifen wurden miteinander verglichen

Im letzten Jahr hatte Auto Zeitung 20 Reifen in der Größe 225/50 R17 miteinander verglichen. Für die Ausgabe 2021 hat sich die deutsche Zeitschrift dafür entschieden, den Test mit Reifen in einem größeren Durchmesser durchzuführen und auch die Leistungsanforderungen nach oben zu schrauben. Es wurden 10 UHP-Reifen (Ultra-Hochleistungs-Reifen) in der Größe 225/40 R18 ausgewählt:

Für diesen Vergleichstest hat Auto Zeitung die Tests auf einem neuen Seat Leon 1.5 eTSI mit 150 PS durchgeführt. Die ausgesuchte Reifengröße passt auch zu zahlreichen Kompaktwagen und leistungsstarken Limousinen wie Audi A3, BMW 1er, 2er und 3er Reihe, Fiat Tipo, Mercedes A-Klasse und CLA, VW Golf und Golf GTI, Volvo V40, V60 und noch viele mehr.

Schwächen auf trockener oder nasser Fahrbahn

Zwar haben alle ausgewählten Reifen auf dem EU-Reifenlabel die Note A für Nassbremsverhalten erhalten, doch ist der Unterschied auf diesem Untergrund je nach Reifen recht groß. Die Diskrepanz in diesem Test liegt bis zu 9 Metern zwischen dem besten und dem weniger guten Reifen. Daher verpassen die Reifen von Dunlop, Nexen und Hankook die Empfehlung von Auto Zeitung. 

Die Reifen Hankook Ventus S1 evo3 und Dunlop Sport Maxx RT2 fahren zwar gute Ergebnisse auf trockener Fahrbahn und bei dynamischem Fahrverhalten auf diesem Untergrund ein, doch der Nexen N'Fera Sport erweist sich laut der Zeitschrift bei trocken und nass als ungenügend.

Dasselbe gilt für die Reifen Nokian Powerproof - der allerdings sehr gut auf nasser Fahrbahn daherkommt - und Maxxis Victra Sport 5. Sie erzielen gute Leistungen auf trockener Fahrbahn, insbesondere der Reifen von Maxxis, der sich auf trockenem Boden als Alternative zu den Bestreifen erweist, dessen Nassbremswege jedoch noch zu lang sind.

Nokian Powerproof test Portugal

rezulteo ist den neuen UHP Nokian Powerproof auf der Rennstrecke in Portimao gefahren. © Nokian

Top 5 der Ultrahochleistungsreifen

Der Falken Azenis FK510 hat Auto Zeitung mit seinem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis beeindruckt, insbesondere aufgrund eines hohen Leistungsniveaus auf nasser Fahrbahn. Dies fällt allerdings zu Lasten eines etwas erhöhten Rollwiderstands aus. Die Zeitschrift beklagt lediglich den leichten Mangel an Seitenführung in Kurven, insbesondere auf trockener Fahrbahn.

Auf trockener Fahrbahn erweist sich der Pilot Sport 4 von Michelin als Bestreifen mit sehr kurzen Bremswegen, einer dynamischen und sicheren Fahrweise, trotz laut Auto Zeitung mangelnder Spontanität in den Kurven. Auf nasser Fahrbahn kommt er sehr gut daher, lässt aber beim Aquaplaningschutz im Vergleich zu den Besten etwas zu wünschen übrig, ohne dass dies jedoch auf sehr nasser Fahrbahn gefährlich werden könnte.

Pirelli erzielt sehr gute Ergebnisse in einem Bereich, den der italienische Reifenhersteller perfekt beherrscht. Der P Zero PZ4 erweist sich als sehr ausgewogen mit hervorragenden Ergebnissen auf nasser Fahrbahn, wo sein Fahrverhalten trotz schwachem Aquaplaningschutz seinesgleichen sucht.

Der PremiumContact 6 von Continental tut es dem Michelin-Reifen auf trockenem Untergrund gleich mit sicherem Fahrverhalten und optimalem Bremsvermögen. Die Sicherheit erreicht ein hohes Level auf nasser Fahrbahn mit kurzen Bremswegen und einem guten Aquaplaningschutz. 

Dennoch erwies er sich im Gegensatz zum letzten Jahr, wo er besonders gut auf nasser Fahrbahn daherkam und Testsieger beim Vergleichstest von Auto Zeitung wurde, als weniger dynamisch und reaktiv als die Bestreifen.

Der laut Auto Zeitung beste UHP-Reifen 2021 in der Größe 225/40 R18 ist der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5. Er fährt hervorragend auf trockener und nasser Fahrbahn und vor allem das sportliche und komfortable Fahrgefühl machen ihn laut der Zeitschrift zum Bestreifen. Zusammen mit dem geringen Rollwiderstand gilt der Goodyear-Reifen als ausgewogener und leistungsstärkster Reifen im Vergleichstest.

Flanke Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5

© Goodyear

Top 5 der UHP-Sommerreifen

Top 5 der UHP-Sommerreifen 2021 laut Auto Zeitung

                                              +

                         -

1 - Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5

Fahrvermögen auf trockener Fahrbahn, Nassbremsweg, Kraftstoffverbrauch

2 - Continental PremiumContact 6

Sicher auf trockener und nasser Fahrbahn

Fahrverhalten auf nassem Untergrund

3 - Pirelli P Zero PZ4

Fahrverhalten auf nassem Untergrund

Aquaplaning

4 - Michelin Pilot Sport 4

Fahrverhalten auf trockener Fahrbahn

Aquaplaning

5 - Falken Azenis FK510

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Kraftstoffverbrauch, Seitenführung

LESEN SIE AUCH

Reifentest 2021 von ACE Lenkrad: die Sommerreifen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

ACE Lenkrad, die Zeitschrift der Automobilvereinigung Auto Club Europa präsentiert einen neuen Reifentest für das Jahr 2021. Für diesen Vergleichstest wurde die Reifengröße 225/45 R17 für VW Golf und sonstige beliebte Kompaktfahrzeuge verwendet.

Auto Bild hat UHP-Reifen getestet: die 9 besten Sportreifen im Vergleich

Die Zeitschrift Auto Bild hat 9 UHP-Reifen in der Größe 265/35 R20 für Ford Mustang GT und andere sportliche Hochleistungsfahrzeuge getestet und miteinander verglichen. Welches sind im nächsten Sommer die besten Sportreifen?

Vergleichstest SUV-Reifen 2021: die 10 besten Sommerreifen wurden von Auto Bild getestet

Die Zeitschrift Auto Bild hat 10 Reifen für Kompakt-SUV und Crossover-Fahrzeuge in der Größe 215/60 R17 getestet und verglichen. Die Ergebnisse verweisen auf hohe Leistungsniveaus, außer für einen nicht empfohlenen Reifen.

Sommerreifen-Vergleichstest 2021: Auto Bild hat 53 Reifen in der Größe 205/55 R16 getestet

Die Zeitschrift Auto Bild hat in einem Test 53 Sommerreifen in der sehr gängigen Größe 205/55 R16 miteinander verglichen. Nach einer ersten Ausscheidungsrunde waren nur noch 20 Reifen mit den kürzesten Bremswegen im weiteren Rennen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige Cookies benötigen wir dringend, andere helfen uns, das Nutzererlebnis auf unserer Seite zu verbessern, Ihnen einen passenden Service zu bieten und Besucherstatistiken zu erstellen. Marketing-Cookies setzen wir ein, damit wir Ihnen Inhalte auch in sozialen Medien anbieten können, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können. Mit der weiteren Nutzung der Webseite, geben Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.