Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Die Reifensuche leicht gemacht

Nokian Tyres stellt neuen Sommerreifen Nokian Wetproof vor und wir waren dabei

Wie wäre es mit einem Sommerreifen, der bei Regen volle Sicherheit bietet? Nokian bringt im Frühjahr 2019 den Wetproof auf den Markt. Mit der Produktvorstellung des Regenreifens zeigt der Reifenhersteller, dass er sich auch abseits des Winterreifensegments positionieren möchte. Wir waren bei der Präsentation des Newcomers auf der Rennstrecke von Portimao dabei.

Der neue Sommerreifen Nokian Wetproof ist ein echter Regenreifen

Der neue Sommerreifen Nokian Wetproof bietet Top-Performance bei Nässe. © Nokian

Eine neue Sommerreifenära

2018 ist ein wichtiges Jahr für Nokian Tyres. Der finnische Reifenhersteller hat seine neuen Premium-Sommerreifen „Powerproof“ und „Wetproof“ präsentiert. Beide Produkte bedienen ein neues Marktsegment und sind an den Erwartungen der Verbraucher ausgerichtet.

Die Positionierung des Wetprof ist klar: der Reifen richtet sich an Autofahrer, die bei wechselnden Wetterbedingungen unterwegs sind. Nokian betont die Vielseitigkeit des Wetproof, der eine verlässliche Performance vom Frühling bis zum Herbst bieten soll. Dennoch ist der Nokian Wetproof kein Ganzjahresreifen, da er nicht für winterliche Straßenverhältnisse ausgelegt ist.

Nokian Wetproof Reifenflanke

© Nokian

 

Newcomer im Sommerreifensegment

Der Nokian Wetproof ist ein sicherer und zuverlässiger Sommerreifen speziell für mitteleuropäische Pkw. Für maximalen Komfort und Sicherheit auf verregneten Straßen ist die Lauffläche des Reifens in zwei Funktionsbereiche aufgeteilt, die „Dual Zone Safety" genannt werden. Die Stabilitätszone an der Außenseite des Reifens sorgt für leichtgängiges und verlässliches Lenkverhalten, die Nasssicherheitszone an der Innenseite wiederum verbessert den Nassgriff und den Aquaplaning-Schutz.

Der Reifen nutzt die neuesten technischen Lösungen der Marke, um ein Optimum an Sicherheit, Langlebigkeit und Energieeffizienz zu erreichen.

Dual Zone Safety Technologie Nokian Wetproof

© Nokian

Wir haben ihn getestet

Einen ausgewiesenen Regenreifen im sonnigen Portugal zu testen mag zunächst überraschend klingen. Aber Nokian hat auf der Rennstrecke von Portimao für den Reifen typische, wechselnde Fahrbahnbedingungen geschaffen.

BMW 1er mit Wetproof auf Strecke

© Nokian

Ein Parcours der Rennstrecke ist teilweise bewässert und ermöglicht, den Reifen auf regengetränkter Fahrbahn zu testen. Für einen ausgewiesenen Regenspezialisten ein unverzichtbarere Testlauf. Am Steuer eines BMW 1ers mit Heckantrieb wechseln wir von trockene in nasse Streckenabschnitte. Die spezifischen Leistungen wie Stabilität, Handling, Reaktion oder Nassbremseigenschaften können präzise herausgearbeitet werden. Der Wetproof hinterlässt durchweg einen positiven Eindruck, nicht zuletzt, weil der dem Fahrer das Gefühl von Sicherheit vermittelt. Es bleibt abzuwarten, ob der Wetproof den positiven Eindruck im Konkurrenzkampf mit Reifen, wie dem RainSport 3 bestätigen kann. Wir sind auf erste Testergebnisse gespannt.

Nokian Wetproof auf nasser Fahrbahn

© rezulteo

 

Der TÜV SÜD hat dem Nokian Wetproof für seine Leistung sein Prüfzeichen verliehen. Die von Nokian in Auftrag gegebenen Tests bestätigen die unbestreitbare Wettbewerbsfähigkeit des Produkts bei bestimmten Leistungen.

Verfügbarkeit

Das umfangreiche Größenangebot umfasst 46 Produkte von 14 bis 20 Zoll. Er wird in Geschwindigkeitskategorien T (190km/h) bis W (270 km/h) angeboten. Der neue Nokian Wetproof ist ab Frühjahr 2019 für Verbraucher erhältlich.

Mehr zu den neuen Nokian Tyres Sommerreifen: der Powerproof

LESEN SIE AUCH

Premium-Winterreifen vom französischen Magazin L’Argus getestet

Wenn der Winter näher rückt, stellen sich Autofahrer die Frage, welche Winterreifen sie aufziehen sollen. Und entscheiden kann man sich am besten, wenn man Reifenvergleichstests studiert! Das französische Magazin L'Argus hat einen Winterreifen-Test für Markenreifen in der Größe 205/55 R16 91H auf dem Golf 7 getestet. Welcher ist der beste Premium-Winterreifen?

ACE Ganzjahresreifentest 2019: Alleskönner zwischen Spezialisten?

ACE hat einen Sommer- und einen Winterreifen sowie 8 Ganzjahresreifen in der Größe 205/60 R16 miteinander verglichen. Das Ziel? Herausfinden, ob Ganzjahresreifen eine gute Kompromisslösung sind, jetzt wo die Winter immer milder werden. Nach Tests auf sommerlicher Strecke und winterlichem Parcours zeigt sich, die Leistung von Ganzjahresreifen variiert – keiner kann alles.

Die besten Winterreifen für die Kompakt- und Mittelklasse im Autobild Test 2019

Autobild hat im großen Winterreifentest 2019 die besten Winterpneus gekürt. Das deutsche Automagazin hat 53 Winterreifen in der Größe 225/45 R 17 für die für Kompakt- und Mittelklassefahrzeuge miteinander verglichen. Die Premiumreifen Continental, Goodyear und Michelin schneiden am besten ab.

Die besten Winterreifen für Vans? Der Winterreifenvergleich 2019 vom ADAC

Der ADAC hat Winterreifen für Vans und Transporter in der der Reifengröße 205/65 R16C 107/105T getestet. Viele Reifen fallen wegen mangelhafter Leistungen auf Schnee und Nässe durch. Wir haben die Ergebnisse für Sie zusammengefasst.