Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Die Reifensuche leicht gemacht

Die besten Winterreifen für Kleinwagen? Der Winterreifenvergleich 2019 vom ADAC

Der ADAC hat 16 Winterreifen für Kleinwagen miteinander vergleichen. Die Reifen aus dem Budget- bis Premiumsegment wurden in der Größe 185/65 R15 88 T auf einem VW Polo getestet. Kein Reifen ist herausragend, aber ein starkes Mittelfeld zeigt große Flexibilität für Autofahrer beim Reifenkauf.

Der ADAC- Winterreifenvergleich mit einem VW Polo

Der neue Winterreifentest 2019 für Kleinwagen. © ADAC

Die getesteten Winterreifen

Für den großen Winterreifentest haben der ADAC und der TCS (Touring Club Schweiz) 16 Winterreifen in der Größe 185/65 R15 88 T für Kleinwagen getestet. Die Fahrzeugklasse entspricht Modellen wie dem Renault Clio, Twingo II, Peugeot 207 oder VW Polo, der als Testfahrzeug diente. Folgende Reifen wurden beurteilt:

  • Continental WinterContact TS860
  • Davanti Wintoura
  • Dunlop Winter Response 2
  • Falken Eurowinter HS01
  • Gislaved Euro*Frost 6
  • Goodyear Ultragrip 9
  • Hankook Winter i*cept RS2
  • Kleber Krisalp HP 3
  • Kumho WP51 Wintercraft
  • Michelin Alpin A4
  • Nokian WR D4
  • Pirelli Cinturato Winter
  • Sava Eskimo S3+
  • Toyo Snowprox S943
  • Viking WinTech
  • Vredestein Snowtrac 5

Die Ergebnisse basieren auf drei Testkriterien, die Sicherheit (Bremsvermögen, Aquaplaning, Traktion, Haftung), Wirtschaftlichkeit (Verschleiß, Laufzeit) und Ökologie (Kraftstoffverbrauch) laut. Erstgenannte Testkriterien wurden in der Auswertung besonders gewichtet.

Testergebnisse Davanti und Toyo Winterreifen

Die Reifen Davanti Wintoura und Toyo Snowprox S943 belegen den letzten beziehungsweise vorletzten Platz beim Winterreifentest und wurden vom ADAC als "nicht empfehlenswert" eingestuft.

Davanti Wintoura

+

-

Bestnote auf Eis

Schwächen auf trockener Fahrbahn

Geringen Kraftstoffverbrauch

Schwache Leistungen bei Nässe und Schnee

Geringer Verschleiß

Toyo Snowprox S943

+

-

Bestnote in Sachen Fahrkomfort und Abrollgeräusche

Schwächen auf trockener und nasser Fahrbahn

Geringen Kraftstoffverbrauch

Schwache Leistungen auf Schnee

Gute Leistungen auf Glatteis

Geringer Verschleiß

Testergebnis Sava Eskimo S3+ Winterreifen

Der Sava Eskimo S3+ ist laut ADAC nur "ausreichend“. Der Automobilclub verweist auf seine Schwächen auf trockener und nasser Fahrbahn.

Sava Eskimo S3+

+

-

Bestnote auf Schnee

Schwächen auf nasser Fahrbahn

Gut auf Eis

Schwach auf trockener Fahrbahn

Geringer Kraftstoffverbrauch

Geringer Verschleiß

Testergebnis Viking, Kumho, Gislaved und Nokian Winterreifen

Die Reifen Viking WinTech, Kumho WP51 Wintercraft, Gislaved Euro*Frost 6 und Nokian WR D4 erhalten vom ADAC die Gesamtnote „befriedigend“. Alle vier Winterpneus zeigen gute Leistungen auf Glatteis, einer wichtigen Eigenschaft von Winterreifen. Zusätzlich weisen sie einen geringen Kraftstoffverbrauch auf, was für Vielfahrer ein interessantes Kaufargument sein kann.

Viking WinTech

+

-

Gute Leistungen auf trockener Fahrbahn, Schnee und Glatteis

Schwächen auf nasser Fahrbahn

Geringer Kraftstoffverbrauch

Geringer Verschleiß

Kumho WP51 Wintercraft

+

-

Gute Haftung auf Glatteis

Einige Schwächen auf trockener Fahrbahn, bei Nässe und Schnee

Gut im Kraftstoffverbrauch

Schlechteste Note für den Fahrkomfort, denn er ist der lauteste Reifen

Letzter Platz bei der Laufzeit

Gislaved Euro*Frost 6

+

-

Bestnote beim Abrollgeräusch

Leichte Schwächen auf trockener Fahrbahn und auf Schnee

Gute Leistungen auf Glatteis

Schwächen auf nasser Fahrbahn insbesondere im Handling

Niedriger Kraftstoffverbrauch

Gute Verschleißwerte

Nokian WR D4

+

-

Leistungsstark auf Schnee und Glatteis

Leichte Schwächen auf nasser und trockener Fahrbahn

Niedriger Kraftstoffverbrauch

Geringste Laufleistung wie der Kumho Wp51 Wintercraft

Testergebnis Goodyear, Vredestein, Falken und Michelin Winterreifen

Im Mittelfeld platzieren sich die Reifen Goodyear Ultragrip 9, Vredestein Snowtrac 5,  Falken Eurowinter HS01 und Michelin Alpin A4. Alle vier Pneus bekommen vom ADAC die Endnote „gut“. Die Leistungen variieren je nach Untergrund (trockene Fahrbahn, Nässe, Schnee, Glatteis). Den Modellen gelingt es jedoch, die Schwächen mit effizientem Kraftstoffverbrauch oder einer guten Laufzeit auszugleichen.

Goodyear Ultragrip 9

+

-

Gute Leistungen auf trockener und nasser Fahrbahn sowie auf Eis

Kleinere Schwächen auf Schnee

Guten Kraftstoffverbrauch und geringer Verschleiß

Vredestein Snowtrac 5

+

-

Leistungsstark auf Glatteis

Leichte Schwächen auf trockener Fahrbahn, bei Nässe und Schnee

Effizient beim Kraftstoffverbrauch

Gute Laufzeit

 

Falken Eurowinter HS01

+

-

Leistungsstark auf nasser Fahrbahn

Kleine Schwächen auf Eis, Schnee und trockener Fahrbahn

Effizient beim Kraftstoffverbrauch

Gute Laufleistung

Michelin Alpin A4

+

-

Bestnote für längste Laufleistung

Leichte Schwächen auf Schnee

Gute Leistungen auf trockener Fahrbahn, bei Nässe und Glatteis

Höchster Kraftstoffverbrauch im Vergleichstest

ADAC Winterreifentest auf Schnee

© ADAC

Testergebnis Hankook und Continental Winterreifen

Wir nähern uns der Spitzengruppe! Der ADAC empfiehlt für Kleinwagen auch die Reifen Hankook Winter i*cept RS2 W452 und Continental WinterContact TS860. Deren Leistungen auf trockener Fahrbahn, bei Nässe und auf Schnee sehr gut sind.

Hankook Winter i*cept RS2 W452

+

-

Gute Leistungen auf trockener und nasser Fahrbahn und auf Schnee

Kleine Schwächen bei der Haftung auf Glatteis

Gute Laufzeit

Erhöhter Kraftstoffverbrauch

Continental WinterContact TS860

+

-

Bestnote auf nasser Fahrbahn

Leichte Schwächen auf Glatteis

Bestnote für Abrollgeräusche

Gute Leistungen auf Schnee und auf trockener Fahrbahn

Effizient im Kraftstoffverbrauch und bei der Laufzeit

Testergebnis Pirelli, Kleber und Dunlop

Die Top 3 der besten Winterreifen 2019 für Kleinwagen laut ADAC lauten: Pirelli Cinturato Winter (3. Platz), Kleber Krisalp HP 3 (2. Platz) und Dunlop Winter Response 2 auf dem 1. Platz. Alle drei Reifen werden von den Testern wärmstens empfohlen, denn sie zeigen in allen Testkategorien ausgewogene Leistungen.

Pirelli Cinturato Winter

+

Reifen mit sehr ausgewogenem Leistungsspektrum

Bestnote beim Abrollgeräusch

Effizient auf verschiedenen Untergründen Schnee, Glatteis, trockene und nasse Fahrbahn

Kleber Krisalp HP3

+

Sehr ausgewogenem Reifenleistungen

Bestnote auf trockener Fahrbahn

Gute Haftung auf Schnee und Eis

Effizient bei Kraftstoffverbrauch und Verschleiß

Dunlop Winter Response 2

+

Reifen mit sehr ausgewogenem Leistungsspektrum

Bestnote auf Schnee

Bestnote für den Kraftstoffverbrauch

Gute Haftung auf trockener und nasser Fahrbahn

Reifen

Rang (Note)

Dunlop Winter Response 2

1 (gut)

Kleber Krisalp HP3

2 (gut)

Pirelli Cinturato Winter

3 (gut)

Continental WinterContact TS860

4 (befriedigend)

Hankook Winter i*cept RS2 W452

5 (befriedigend)

Michelin Alpin A4

6 (befriedigend)

Falken Eurowinter HS01

7 (befriedigend)

Vredestein Snowtrac 5

8 (befriedigend)

Goodyear Ultragrip 9

9 (befriedigend)

Nokian WR D4

10 (befriedigend)

Gislaved Euro*Frost 6

11 (befriedigend)

Kumho WP51 Wintercraft

12 (befriedigend)

Viking WinTech

13 (befriedigend)

Sava Eskimo S3+

14 (ausreichend)

Toyo Snowprox S943

15 (mangelhaft)

Davanti Wintoura

16 (mangelhaft)

Weiter zum ADAC Winterreifentest für Vans

LESEN SIE AUCH

Premium-Winterreifen vom französischen Magazin L’Argus getestet

Wenn der Winter näher rückt, stellen sich Autofahrer die Frage, welche Winterreifen sie aufziehen sollen. Und entscheiden kann man sich am besten, wenn man Reifenvergleichstests studiert! Das französische Magazin L'Argus hat einen Winterreifen-Test für Markenreifen in der Größe 205/55 R16 91H auf dem Golf 7 getestet. Welcher ist der beste Premium-Winterreifen?

ACE Ganzjahresreifentest 2019: Alleskönner zwischen Spezialisten?

ACE hat einen Sommer- und einen Winterreifen sowie 8 Ganzjahresreifen in der Größe 205/60 R16 miteinander verglichen. Das Ziel? Herausfinden, ob Ganzjahresreifen eine gute Kompromisslösung sind, jetzt wo die Winter immer milder werden. Nach Tests auf sommerlicher Strecke und winterlichem Parcours zeigt sich, die Leistung von Ganzjahresreifen variiert – keiner kann alles.

Die besten Winterreifen für die Kompakt- und Mittelklasse im Autobild Test 2019

Autobild hat im großen Winterreifentest 2019 die besten Winterpneus gekürt. Das deutsche Automagazin hat 53 Winterreifen in der Größe 225/45 R 17 für die für Kompakt- und Mittelklassefahrzeuge miteinander verglichen. Die Premiumreifen Continental, Goodyear und Michelin schneiden am besten ab.

Die besten Winterreifen für Vans? Der Winterreifenvergleich 2019 vom ADAC

Der ADAC hat Winterreifen für Vans und Transporter in der der Reifengröße 205/65 R16C 107/105T getestet. Viele Reifen fallen wegen mangelhafter Leistungen auf Schnee und Nässe durch. Wir haben die Ergebnisse für Sie zusammengefasst.