Rezulteo
Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Die Reifensuche leicht gemacht

Autobild Sommerreifentest 1. Teil: Bremstest mit 50 Sommerreifen für die Oberklasse

AutoBild geht in die erste Runde des großen Sommerreifentests. Dieses Mal wird die Bekanntgabe der Ergebnisse aufgeteilt: Zunächst werfen wir hier einen Blick auf die Bremsleistung von 50 Sommerreifen für die Oberklasse. AutoBild hat die Bremswege auf trockener und nasser Fahrbahn in der Größe 245/45 R18 miteinander verglichen. Zu den Ergebnissen…

Test Sommerreifen 2020 von Auto Bild auf BMW 5er

AutoBild hat das Bremsverhalten von 50 Sommerreifen getestet. © Auto Bild

50 Sommerreifen getestet: Größe 245/45 R18

Die Saison für die Sommerreifentests hat begonnen! AutoBild startet mit dem ersten Teil des großen Sommerreifenvergleichs mit 50 UHP-Sommerreifen. Dieses Jahr hat sich die Zeitschrift für die Reifengröße 245/45 R18 100 Y entschieden. AutoBild hat die Tests auf Oberklasse-Limousinen wie der Mercedes E-Klasse, dem Volvo S 90 oder auch dem Fünfer-BMW durchgeführt. Auf dem Programm standen im ersten Teil zwei Bremsdurchläufe: einer auf nasser Fahrbahn bei 80 km/h, der andere auf trockener Fahrbahn bei 100 km/h, um eine erste Vorauswahl zu treffen. 20 Reifen schaffen es traditionell in die Endrunde und werden in verschiedenen Testläufen auf die Probe gestellt.

Autobild Sommerreifen Test: Bremsverhalten auf nasser Fahrbahn

© Auto Bild

Bremsvermögen und Sicherheit haben ihren Preis

Für diesen Test hat AutoBild keine spezifische Produktauswahl getroffen. Ein bunter Mix an Reifenmarken der Größe 245/45 R18 100 Y wurde in das Testfeld miteinbezogen. Sogar ein runderneuerter Reifen, der King Meiler Sport 3, hat sich in den Test eingeschlichen, jedoch eher erfolglos. Er landete beim Vergleichstest weit abgeschlagen auf dem letzten Platz mit einem insgesamt 6 m längeren Bremsweg als der vorletzte Reifen.

Es ist wohl keine Überraschung, dass die neueste Reifengeneration der Premiummarken die kürzesten Bremswege an den Tag legen, egal ob auf trockener oder nasser Fahrbahn. Der Michelin Pilot Sport 4 belegt letztendlich mit den kürzesten Trockenbremswegen den ersten Platz, während Nokian mit dem nagelneuen PowerProof den sehr guten ersten Eindruck bestätigt und auf dem zweiten Platz landet.

Einige Erfolgsreifen wie der Yokohama Advan Sport V105 und der Pirelli P Zero müssen für ihr Alter büßen, insbesondere bei den Leistungen auf nasser Fahrbahn. Sie erzielen nämlich Ergebnisse weit unterhalb der Erwartungen und landen nicht unter den Top 20. Der italienische Reifenhersteller hat seit dem Test einen P Zero PZ4 mit den neuesten technischen Innovationen in dieser Größe herausgebracht.

Andere Marken des niedrigen bis mittleren Preissegments schneiden laut AutoBild sehr gut ab. Kumho wird mit seinem Reifen Ecsta PS71 beim Bremstest letztendlich Fünfter, wobei er beim Nassbremstest den 2. Platz belegt, direkt hinter dem Bridgestone Potenza S001. Der Laufenn S Fit EQ+, der gerade neu auf den Markt gekommen ist, belegt beim Trockenbremsweg den 8. Platz und sichert sich den 14. Platz in der Endwertung.

Vergleichstest Sommerreifen auf nasser Fahrbahn von Auto Bild 2020

© Auto Bild

Die besten Sommerreifen im Bremstest

Reifen

Bremsweg auf nasser Fahrbahn

Bremsweg auf trockener Fahrbahn

1- Michelin Pilot Sport 4

29,8

32,1

2- Nokian PowerProof

29,1

32,9

3- Bridgestone Potenza S001

28,7

33,5

4- Continental PremiumContact 6

30,2

33,2

5- Kumho Ecsta PS71

29

34,9

6- Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5

30,8

33,2

7- Nexen NFera Sport

30,9

33,2

8- Vredestein Ultrac Vorti

31,3

33,4

9- Apollo Aspire XP

30,3

34,7

9- Hankook Ventus S1 evo 3

30,3

34,7

11- Firestone Roadhawk

30,8

34,3

12- Fulda SportControl 2

31,7

34,2

13- Kleber Dynaxer UHP

32,3

34,1

14- Laufenn S Fit EQ+

32,6

34

15- Falken Azensis FK510

30,7

36

16- Toyo Proxes Sport

31,5

35,4

17- Dunlop SportMaxx RT 2

33

34,3

18- Zeetex HP 200 vfm

31,8

36

19- Uniroyal RainSport 3

32,4

35,7

20- Maxxis Victra Sport 5

33,4

34,8

Alle Informationen zum Bremstest der AutoBild finden Sie auch auf der Webseite des Magazins.

Zum zweiten Teil des AutoBild UHP-Sommerreifentests in der Größe 245/45 R18 100 Y

LESEN SIE AUCH

Auto Bild hat die besten Breitreifen 2020 auf der AMG C-Klasse getestet

Mit diesem neuen Reifentest wagt sich Auto Bild an ein echtes Sportfahrzeug: den Mercedes-AMG C63. Er dreht seine Runden auf Mischbereifung, was dank breiter Laufflächen für ein ausgefeiltes, sportliches Fahrverhalten sorgt. Welche UHP-Reifen überzeugen die Tester?

Auto Bild Allrad hat 10 Sommerreifen für Geländewagen und SUV getestet

Die deutsche Zeitschrift Auto Bild Allrad hat 10 Reifen für SUV und Geländewagen in der Größe 255/55 R18 getestet und miteinander verglichen. Trockenheit, Nässe, Kies, Sand, Gelände... Entdecken Sie die besten Reifen für Allradler.

Auto Motor und Sport hat die besten UHP-Reifen getestet

Die deutsche Zeitschrift Auto Motor und Sport hat 11 Sommerreifen in der Größe 225/45 R18 auf einem BMW 3er miteinander verglichen. Die Gelegenheit, die besten Reifen in Sachen Leistungen, aber auch Fahrspaß zu nominieren.

Auto Zeitung Sommerreifentest: 20 HP-Reifen auf 3er BMW getestet

Die Auto Zeitung hat 20 High Performance-Reifen in der Größe 225/50 R17 getestet. Die Ergebnisse zeigen einmal mehr, dass man für leistungsstarke Autoreifen ohne Kompromisse tiefer in die Tasche greifen muss.