Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Reifenhersteller aus aller Welt: Deutsche Reifenmarken

Welche Reifenfirmen wurden in Deutschland gegründet? Welche Reifenmarken kommen aus dem deutschsprachigen Raum? Continental, einer der weltweit führenden Reifenhersteller, stellt seine Qualität bei jedem neuen Reifenvergleichstest unter Beweis. Zur Unternehmensgruppe gehören zudem zahlreiche Submarken. Erfahren Sie mehr über deutsche Reifenhersteller.

Deutsche Reifenhersteller: Welche Reifenmarken kommt aus Deutschland?

© rezulteo

Welches sind die besten deutschen Reifenmarken?

Technologie "Made in Germany" hat weltweit einen hohen Stellenwert. Das ist in der Reifenindustrie nicht anders. Der Reifenmarkt in Deutschland wird von einer großen Marke dominiert: Continental. In dieser Hinsicht unterscheidet sich die Reifenproduktion von der Automobilproduktion, die mit zahlreichen Premium-Automobilherstellern auf dem deutschsprachigen Markt stärker diversifiziert ist. Nichtsdestotrotz gibt es neben Continental einige Reifenmarken, die mit Deutschland verbunden sind und wir hier vorstelle möchten.

Continental: der Global Player

Die deutsche Reifenfirma Continental ist sicher eine der bekanntesten Marken. Das im Jahre 1871 gegründete und auf Automobilprodukte spezialisierte Unternehmen hat seinen Hauptsitz in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Die Marke stellt hauptsächlich Premiumreifen her, produziert jedoch ebenfalls Automobilbauteile und entwickelt in ihrem Subunternehmen ContiTech AG Lösungen für das Recycling und die Verwertung von Kautschuk.

Beste deutsche Reifenmarke Continental

© Wikimedia - Continental AG

Im Geschäftsbereich Reifen sind einige Produkte von Continental bei Autofahrern auf der ganzen Welt sehr beliebt. Zu den meistverkauften Produkten zählen Reifen, die aus unabhängigen Tests und Vergleichen oft als Sieger hervorgehen: So zum Beispiel der Winterreifen WinterContact TS 860, der Sommerreifen PremiumContact 6, der Ganzjahresreifen AllSeasonContact oder auch der Sportreifen SportContact 6.

Darüber hinaus ist die Continental AG eine große Unternehmensgruppe, die mehrere andere Reifenmarken besitzt, darunter Uniroyal, General Tire, Viking, Barum sowie weitere Marken.

Kennen Sie die Reifenmarke Semperit?

Semperit wurde 1824 gegründet und ist keine deutsche Reifenmarke, obwohl ihre Firmengeschichte von Anfang an eng mit Continental verbunden war. Der in Österreich niedergelassene Reifenhersteller Semperit produziert Pneus für eine breite Fahrzeugpalette: Limousinen, Stadtautos, SUV, Kleintransporter und sogar LKW.

Reifenhersteller Semperit

© Wikimedia - Semperit

Wer stellt die Semperit-Reifen her?

Die Reifenmarke Semperit wurde 1985 von der deutschen Continental-Gruppe übernommen. Seither profitiert Semperit für ihre Produktentwicklung von der hohen technologischen Expertise der Continental AG.

Kennen Sie die deutsche Reifenmarke Fulda?

Die Reifenfirma Fulda wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der gleichnamigen Stadt gegründet. Sie zählt in ihrem Ursprungsland zu einer der beliebtesten Reifenmarken. Fulda hat sich diese Tatsache mit dem Slogan „German High Technology“ auf die Fahne geschrieben.

Deutscher Reifenhersteller Fulda

© Fulda

Wer stellt die Fulda-Reifen her?

Ebenso wie die Reifenmarken Dunlop und Sava gehört auch Fulda seit 1962 zum Goodyear-Dunlop-Konzern.

Motorradreifen der Marke Metzeler

Unter Bikern erfreut sich die deutsche Reifenmarke Metzeler eines sehr guten Rufes. Die 1892 gegründete Firma stellt ausschließlich hochwertige Motorradreifen her.

Deutsche Motorradreifenmarke Metzeler

© Wikimedia - Metzeler

Wer stellt die Metzeler-Reifen her?

Die an den sportlichen Leistungen der deutschen Reifenmarke interessiert italienische Gruppe Pirelli hat Metzeler im Jahre 1986 übernommen.

LESEN SIE AUCH

Reifenhersteller aus aller Welt: Südkoreanische Reifenmarken

Koreanische Reifenhersteller haben sich auf dem Reifenmarkt einen Namen gemacht und fallen durch ihre vielfältigen Sponsoring Aktivitäten im Motorsport und Fußball auf. Wie lautet die Erfolgsstrategie der koreanischen Reifenmarken wie Hankook, Kumho und Nexen? Woher die koreanischen Reifenhersteller kommen erfahren Sie hier. Eine kurze Geschichte der koreanischen Reifenhersteller.

Reifenhersteller aus aller Welt: Indische Reifenmarken

Verbraucher haben indische Reifen selten im Blick. Auf eine bekannte indische Marke mit europäischem Standard sind Sie aber sicher schon gestoßen: Apollo Tyres. Woher der indische Reifenhersteller kommt und welche andere bekannte Reifenmarke zum Apollo Konzern gehört, erfahren Sie hier. Eine kurze Geschichte der indischen Reifenhersteller.

Michelin Track Connect bringt eine kostenlose Version heraus

Die neue Version von Track Connect enthält kostenlose Funktionen für jedermann. Das Angebot für vernetzte Reifen wurde seit der Markteinführung vor zwei Jahren weiterentwickelt. Michelin wollte sein Angebot für alle zugänglich machen und möglichst nah an den Wünschen von Amateur- und Profifahrern sein. Wir stellen die Nutzung dieses Features für vernetzte Reifen und deren Innovationen vor. Welches sind die 3 neuen Anwendungsarten? In welchem Auto ist das Track Connect-Set verfügbar?

Mehr Reifensicherheit mit Bridgestone und Microsoft

Die Mobilität von morgen steht im Mittelpunkt der Projekte vieler Reifenmarken. Der Zustand der Straßen, auf denen wir täglich unterwegs sind, wirkt sich auf den Verschleiß der Lauffläche aus, der sich allerdings nicht sofort bemerkbar macht. Beschädigte oder abgenutzte Reifen können jedoch die Fahrfunktion des Fahrzeugs beeinträchtigen. Das von Bridgestone und Microsofts Connected Vehicle Platform (MCVP) entwickelte Echtzeit-Reifenüberwachungssystem schließt nun diese Lücke.