Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Die Reifensuche leicht gemacht

Eagle F1 SuperSport: die ultra-sportlichen Reifen von Goodyear

Der Reifenhersteller Goodyear hat seine neue UUHP-Sportreifenserie vorgestellt. Die SuperSport-Serie von Goodyear ist das Flaggschiff für Hochleistungsreifen und bietet innovative Technologien und Compounds. Ziel: Maximale Performancesteigerung.

Goodyear Eagle F1 SuperSport: die neuen UUHP-Sportreifen

Die Goodyear Eagle F1 SuperSport Reifenreihe ist für Sportfahrzeuge für den Straßen- und Renneinsatz konzipiert. © Goodyear

Ultra Ultra High Performance

Nicht einer, nicht zwei, sondern gleich drei neue Semi-Slicks aus dem Hause Goodyear! Der amerikanische Reifenhersteller präsentierte kürzlich seine neue, mit innovativen Technologien ausgestattete, Sportreifenserie, die Bestzeiten auf der Rennstrecke möglich machen soll. Die Eagle F1 Ultra Ultra High Performance Reifen (UUHP) wurden so konzipiert, dass sie die Performance extrem leistungsstarker Fahrzeuge sowohl im Straßenverkehr als auch auf der Rennstrecke maximal steigern.

Das Profil des neuen UUHP-Sportreifen Goodyear Eagle F1 SuperSport

© Goodyear

Goodyear Eagle F1 SuperSport: Sportlichkeit für die Straße

Mit dem Eagle F1 SuperSport bietet Goodyear einen sportlichen Reifen mit hervorragendem Grip und Handling. Die zentralen Laufflächenblöcke ermöglichen bei Richtungsänderungen eine schnelle Ansprache. Das extrem steife Design der Seitenwand verbessert das Handling und bietet Kontrolle bei plötzlichen Belastungsschwankungen in Kurven, ohne den Fahrkomfort zu beeinträchtigen.

Lauffläche des UUHP-Sportreifen Goodyear Eagle F1 SuperSport

© Goodyear

Obwohl der Goodyear Eagle F1 SuperSport hauptsächlich für trockene Straßen entwickelt wurde, eignet er sich auch für nasse Straßen. Der amerikanische Hersteller hat für seinen Reifen eine Gummimischung auf Basis verschiedener aufeinander abgestimmter Komponenten entwickelt. So wurden die drei Mittelzonen dahingehend optimiert, dass sie eine hohe Leistungsfähigkeit sowie Sicherheit auf nassen Oberflächen gewährleisten, während die äußeren Bereiche vorzugsweise auf das Befahren von trockenen Oberflächen ausgerichtet sind. Dieses Konzept soll es dem Fahrer ermöglichen, sich auf trockener Straße rasant in die Kurve zu legen und bei Nässe von einem sicheren Handling und Bremsverhalten zu profitieren.

Der UUHP-Reifen Goodyear Eagle F1 SuperSport wird zwischen Februar und Mai 2019 in 25 Größen für Felgendurchmesser von 18 bis 21 Zoll erhältlich sein. Er eignet sich für Fahrzeuge wie den VW Golf GTI, BMW M3, Mercedes-AMG C63 oder auch den Porsche 911 Turbo.

Goodyear Eagle F1 SuperSport R: Performance als oberstes Ziel

Der Goodyear Eagle F1 SuperSport R ist noch etwas sportlicher als der Goodyear Eagle F1 SuperSport. Auch wenn er ein Straßenreifen ist, so eignet er sich aufgrund seines herausragenden Grips und perfekt abgestimmten Fahrpräzision für die Rennstrecke. Dank seiner Gummimischung mit hoher Abriebfestigkeit soll er auf trockenem Untergrund ein herausragendes Haftvermögen bieten. Gummistege in den Rillen gewährleisten darüber hinaus eine sehr gute Stabilität, indem sie die Blockverformung bei Kurvenfahrten mit hoher Geschwindigkeit reduzieren. Die Reifenaufstandsfläche wurde ebenfalls optimiert, um die Antriebskraft noch besser auf den Boden zu übertragen und damit sowohl die Fahrpräzision als auch das Fahrfeeling zu steigern.

Technologie des UUHP-Sportreifen Goodyear Eagle F1 SuperSport R

© Goodyear

Der UUHP-Sportreifen Goodyear Eagle F1 SuperSport R ist in 10 Größen für Felgendurchmesser von 18 bis 21 Zoll erhältlich und wird zwischen Februar und November 2019 schrittweise freigegeben. Er wurde speziell für Hochleistungssportfahrzeuge wie den VW Golf GTI Clubsport, den BMW M4 CS oder den Porsche 911 GT3 entwickelt.

Ultra Ultra High Performance-Sportreifen Goodyear Eagle F1 SuperSport R

© Goodyear

Goodyear Eagle F1 SuperSport RS: Radikale Performance für die Rennstrecke

Mit dem Eagle F1 SuperSport RS geht Goodyear in Sachen Sportlichkeit noch einen Schritt weiter. Der Reifen wurde zwar für die Rennstrecke konzipiert, verfügt aber nach Angaben des amerikanischen Herstellers ebenfalls über eine Straßenzulassung. Die Gummimischung, basiert auf Erkenntnissen aus dem Motorsport und soll ein hohes Maß an Grip und eine hervorragende Leistung auf trockenen Oberflächen gewährleisten. Er wird ab März 2019 in den Größen 265/35 ZR20 und 325/30 ZR21 erhältlich sein und ist für sportliche Fahrzeuge wie den Porsche 911 GT2 RS geeignet.

UUHP-Sportreifen Goodyear Eagle F1 SuperSport RS

© Goodyear

LESEN SIE AUCH

Michelin Uptis: luftloser Reifen ab 2024 serienreif?

Anlässlich des Gipfels für nachhaltige Mobilität "Movin'On" haben Michelin und General Motors den Prototyp des luftlosen Reifens Uptis vorgestellt. Luftlose Reifen für Pkw sollen ab 2024 serienreif sein.

Häufige Mängel bei Bereifung: Verschleiß und Reifendruck

Reifen stellen bekanntlich die einzige Verbindung des Autos zur Straße dar. Und dennoch gehen einige Autofahrer sorglos mit den Reifen um. Dabei garantieren sie die Leistung des Fahrzeugs, insbesondere in Extremsituationen. Ein abgenutztes Reifenprofil und zu niedriger Luftdruck sind häufige Mängel. In einer Stichprobe hat die französische Autozeitschrift Auto Plus die Bereifung der Autofahrer unter die Lupe genommen. Mehr als die Hälfte der Reifen war nicht ordnungsgemäß.

Bridgestone-Reifen als Erstausrüstung auf dem X5, BWM 3er und BMW 8er

Der japanische Reifenhersteller Bridgestone hat eine neue Partnerschaft mit BMW zur Erstausrüstung der neuen Modelle X5, 3er BMW und 8er BMW angekündigt.

Bridgestone will Reifen für Mondfahrzeuge entwickeln

Bridgestone hat seine Zusammenarbeit mit der japanischen Raumfahrtagentur für eine Mondmission angekündigt. Ziel: Reifen für den Mond entwickeln.