Rezulteo
Alle Reifen im Vergleich, zum besten Preis.

Die Reifensuche leicht gemacht

Cyber Tyre: der neue 5G-basierte Reifen von Pirelli

Pirelli hat den Cyber Tyre präsentiert. Es handelt sich um einen intelligenten Reifen, der Informationen über die Straßenbedingungen an den Fahrer und nachfolgende Fahrzeuge übermitteln kann. Als Mitglied der 5GAA (Automotive Association) nutzte Pirelli eine Veranstaltung rund um die Konnektivität von Fahrzeugen, um aufzuzeigen, wie die durch 5G verbesserten Serviceleistungen konkret genutzt werden können.

Pirelli Cyber Tyre: der 5G-basierte Reifen, der Informationen über die Fahrbahnoberfläche weitergibt

Pirelli entwickelt die Mobilität von morgen mit der Präsentation des Cyber Tyre, einem 5G-basierten Reifen. © iStockphoto / metamorworks

Cyber Tyre: ein 5G-basierter Reifen

Anlässlich der Veranstaltung „The 5G Path of Vehicle-to-Everything Communication" in Turin, stellte Pirelli seinen Cyber Tyre oder vernetzten Reifen vor. Dieser intelligente Reifen übermittelt über das 5G-Netzwerk Informationen über das Fahrumfeld des Fahrzeugs.

Der italienische Reifenhersteller hat bei er Veranstaltung erstmals einen Anwendungsfall des auf 5G-Standard erweiterten fortschrittlichen Fahrerassistenzsysteme (ADAS Advanced Driver Assistance Systems) vorgestellt. 

Zusammen mit den Unternehmen Audi, Ericsson, Tim, Italdesign und KTH hat Pirelli ein Fahrzeug mit Cyber Tyre-Bereifung präsentiert. Mittels Sensoren hat sich der Reifen mit dem 5G-Netz verbunden und ein Aquaplaningrisiko an ein anderes Fahrzeug übermittelt. Die Übertragung georteter Informationen über intelligente Reifen erfolgt dank der 5G-Infrastruktur mit Ultrabreitband und sehr geringer Übertragungszeit.

Cyber Car: die mit Pirelli-Reifen vernetzte Umgebung

Reifen für die Sicherheit auf der Straße

Die neuen Technologien können sich als äußerst nützlich für mehr Sicherheit auf der Straße erweisen. Es wird oft genug gesagt, dass der Reifen der einzige Kontaktpunkt mit der Straße darstellt. Im Falle des Cyber Tyre macht Pirelli aus dem Reifen eine Spitzentechnologie, die mit dem Fahrer, seinem Fahrzeug und der gesamten Verkehrsstruktur kommuniziert.

Genauer gesagt kann der mit einem internen Sensor versehene Reifen dem Autofahrer Daten bezüglich des Reifentyps, der erfolgten Laufleistung und der dynamischen Grundlast liefern. Zum ersten Mal übermittelt der Pirelli Cyber Tyre dank 5G potentielle Gefahrensituationen an den Fahrer sowie sich im Umfeld befindliche Fahrzeuge.

Pirelli Cyber Tyre: 5G-basierter Reifen übermittelt Daten über das Straßennetz an Autofahrer

© Pirelli

Der Fahrer kann seinerseits seinen Fahrstil anpassen und das Fahrzeug seine Fahrerassistenzsysteme. 

Mit der Weiterentwicklung der Reifentechnologie möchte Pirelli das Sicherheits-, Komfort- und Leistungsniveau optimieren.

Die Perfect Fit-Strategie von Pirelli

Die Reifenmarke Pirelli verpflichtet sich zu neuen Lösungen für die sich mitten in der Entwicklung befindlichen Mobilität der Zukunft sowie innovativeren Systemen für autonomes Fahren.

Unter diesem Gesichtspunkt hat Pirelli die Perfect Fit-Strategie entwickelt: Sie basiert auf der Entwicklung von maßgeschneiderten Produkten und Serviceleistungen. Der italienische Reifenhersteller möchte damit auf die Bedürfnisse von Automobilherstellern, Fahrzeugflotten und Autofahrern im Allgemeinen reagieren.

Außerdem hat Pirelli in diesem Jahr sein Produkt Track Adrenaline vorgestellt.  Es handelt sich um eine Produktreihe der Reifenserie P Zero Trofeo, ausgestattet mit Sensoren, bei der Informationen über Druck und Reifentemperatur überwacht und in Kombination mit telemetrischen Daten in Echtzeit übertragen werden, damit der Fahrer an seiner Performance arbeiten kann.

Pirelli Track Adrenaline: die App zu den P Zero-Reifen

LESEN SIE AUCH

Reifenhersteller aus aller Welt: Deutsche Reifenmarken

Welche Reifenfirmen wurden in Deutschland gegründet? Welche Reifenmarken kommen aus dem deutschsprachigen Raum? Continental, einer der weltweit führenden Reifenhersteller, stellt seine Qualität bei jedem neuen Reifenvergleichstest unter Beweis. Zur Unternehmensgruppe gehören zudem zahlreiche Submarken. Erfahren Sie mehr über deutsche Reifenhersteller.

eSport-Autorennen: Virtueller Motorsport im Fokus der Reifenmarken

Selbst wenn die Reifenhersteller bereits seit geraumer Zeit durch solide Partnerschaften mit dem Motorsport verbunden sind, bahnt sich eine neue virtuelle Motorsportvariante ihren Weg. Mit der Professionalisierung der Videospiele und der Absage vieler Sportveranstaltungen in diesem Jahr halten immer mehr Marken im eSport auf virtuellen Rennstrecken Einzug.

Reifenhersteller Michelin will wiederverwendbare Masken produzieren

In Zeiten von Corona machen Industriekonzerne mobil. Michelin hat die Produktion und Lieferung von medizinisch notwenigem Material, wie und FFP1 und FFP2-Masken angekündigt. Der französische Reifenhersteller nutzt seine Kapazitäten im Kampf gegen die Verbreitung des Virus.

Goodyear Reifen für Konzept-Car Lexus LF-30

Der Genfer Autosalon bot einmal mehr die Möglichkeit innovative Projekte für die Mobilität von morgen vorzustellen. Das Konzeptauto Lexus LF-30 wurde dabei mit vier Konzeptreifen von Goodyear präsentiert, die die innovativen Eigenschaften des Luxusautos unterstreichen sollen.