Finden Sie die richtigen Reifen zum besten Preis

Wir helfen Ihnen bei der Reifenwahl & erleichtern Ihnen den Reifenkauf

PEUGEOT

PEUGEOT

Reifen für PEUGEOT 607 2.2 HDI 170

Finden Sie Winter- und Sommerreifen in der passenden Reifengröße für Ihren PEUGEOT 607 2.2 HDI 170. Wählen Sie eine Reifengröße, anschließend erhalten Sie eine Liste mit den verfügbaren Produkten und können die Reifenpreise der Händler vergleichen. Es werden Ihnen ebenfalls Informationen zu Geschwindigkeits- und Lastindex für Ihren PEUGEOT 607 2.2 HDI 170 zur Verfügung gestellt.

Foto PEUGEOT 607 607

von 2000 bis 2011

Reifen in der passenden Größe finden

Zugelassene Größen für Sommer- und Winterreifen ?

Sie entsprechen den zulässigen Reifengrößen, die vom Hersteller für das jeweilige Fahrzeug freigegeben wurden. Sie sind abhängig von den Eigenschaften des Fahrzeugs und somit präzise auf die Leistungskriterien Straßenlage, Bremsverhalten, Laufleistung und Kraftstoffeffizienz ausgelegt. Für ein Fahrzeug werden in der Regel mehrere zulässige Reifengrößen angegeben, deren Einsatz sich nach der individuellen Nutzung richtet. Aus rechtlichen und technischen Gründen wird dringend empfohlen, nur zulässige Reifengrößen für ein Fahrzeug zu wählen.

Reifendruck

Reifendruck für PEUGEOT 607 2.2 HDI 170

Die angegebenen Zahlen zum Reifendruck sind als Richtwerte zu verstehen. Wir empfehlen Ihnen, die Angaben mit denen Ihres Betriebshandbuchs oder den auf der Vordertür Ihres Fahrzeugs vermerkten Informationen zu überprüfen.

Aktuelle Sonderangebote und Aktionen

Entdecken Sie alle Spezialangebote

Praktische Informationen

  • Für den PEUGEOT 607 2.2 HDI 170 ist eine Standard-Reifenmontage erforderlich. Dies bedeutet, dass alle vier Reifen über die gleichen Dimensionen verfügen.?Es gibt zwei Arten der Reifenmontage für Pkw: Standard oder Mischbereifung. Für die meisten Fahrzeuge ist eine Standard-Reifenmontage erforderlich, die sich dadurch kennzeichnet, dass vier identische Reifen auf Vorder- und Hinterachse montiert werden. Bei Mischbereifung, überwiegend für Fahrzeuge mit Hinterradantrieb, sind die montierten Reifenpaare auf der Vorder- und Hinterachse des Fahrzeugs nicht identisch.
  • Die Höchstgeschwindigkeit Ihres Fahrzeugs beträgt 224 km/h.
  • Die maximale Traglast der Vorderachse beträgt 1210 kg und der Hinterachse 1050 kg.
  • Der PEUGEOT 607 2.2 HDI 170 ist ein/e Limousine und für eine überwiegend nicht sportliche Fahrweise vorgesehen.
  • Die Motorisierung Ihres Fahrzeugs ist 2.2 HDI 170, was einem dieselmotor mit direkteinspritzung von psa (citroën-peugeot) entspricht und eine Leistung von 170 PS für einen Hubraum von 2179 cc erzeugt.
  • Der PEUGEOT 607 2.2 HDI 170 ist ein/e Groß-Limousine.